Problemanalyse des öffentlich-rechtlichen Rundfunks inkl. Lösungen - Reinhold, Jörg
71,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit Problemen des derzeitigen öffentlich-rechtlichen Rundfunksystems in Deutschland am Beispiel des Zweiten Deutschen Fernsehens (ZDF) und stellt auf dieser Grundlage vom Verfasser erarbeitete Lösungsstrategien vor. Als Betrachtungszeitraum werden die Jahre 2009 und 2010 angenommen. Zunächst werden Problemfelder des öffentlich-rechtlichen Rundfunks am Beispiel des ZDF systematisiert und unter Einbeziehung von Beispielfällen analysiert. Anhand der gewonnenen Erkenntnisse über die Problemursachen werden im nächsten Abschnitt drei Lösungsstrategien…mehr

Produktbeschreibung
Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit Problemen des derzeitigen öffentlich-rechtlichen Rundfunksystems in Deutschland am Beispiel des Zweiten Deutschen Fernsehens (ZDF) und stellt auf dieser Grundlage vom Verfasser erarbeitete Lösungsstrategien vor. Als Betrachtungszeitraum werden die Jahre 2009 und 2010 angenommen. Zunächst werden Problemfelder des öffentlich-rechtlichen Rundfunks am Beispiel des ZDF systematisiert und unter Einbeziehung von Beispielfällen analysiert. Anhand der gewonnenen Erkenntnisse über die Problemursachen werden im nächsten Abschnitt drei Lösungsstrategien dargelegt. Im Rahmen von Vereinfachung und praxisnaher Umsetzungsmöglichkeit werden Modelle dabei teilweise an der derzeitigen Organisation des Mitteldeutschen Rundfunks (MDR) angewendet. Zum Schluss zieht der Verfasser ein Fazit, das sich mit den Umsetzungschancen der Lösungsstrategien durch Betrachtung der Interessen der am öffentlich-rechtlichen Rundfunk involvierten Gruppen befasst.
  • Produktdetails
  • Verlag: AV Akademikerverlag
  • Seitenzahl: 200
  • Deutsch
  • Abmessung: 220mm x 150mm
  • ISBN-13: 9783639676556
  • ISBN-10: 3639676556
  • Artikelnr.: 41486893
Autorenporträt
Jörg Reinhold wurde 1987 in Werdau/Sachsen geboren. Nach erfolgreich ablegter Hochschulreife 2006 am Julius-Motteler-Gymnasium in Crimmitschau studierte er bis 2011 Medienmanagement an der Hochschule Mittweida (FH)University of Applied Sciences und legte dort seinen Bachelor of Arts mit der vorliegenden Arbeit ab. Zur Zeit arbeitet er in München.