Kunst im öffentlichen Raum 2
10,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Die beiden neuen Teilbände setzen die Dokumentation fort, die mit der 1991 erschienenen Bestandsaufnahme "Kassel 1950 - 1991" begonnen wurde: Band 2 bringt die Erfassung der aktuellen Situation auf den neuesten Stand, während Band 3 den historischen Bestand der Stadt Kassel belegt. Erneut orientiert sich die Inventarisierung der künstlerischen Installationen im urbanen Raum nicht an Popularität oder Qualität einzelner Produzenten oder Kunstwerke, sondern beabsichtigt - auf Vollständigkeit angelegt - die systematische Erfassung des ästhetischen Alltags einer Stadt in Text und Bild.…mehr

Produktbeschreibung
Die beiden neuen Teilbände setzen die Dokumentation fort, die mit der 1991 erschienenen Bestandsaufnahme "Kassel 1950 - 1991" begonnen wurde: Band 2 bringt die Erfassung der aktuellen Situation auf den neuesten Stand, während Band 3 den historischen Bestand der Stadt Kassel belegt.
Erneut orientiert sich die Inventarisierung der künstlerischen Installationen im urbanen Raum nicht an Popularität oder Qualität einzelner Produzenten oder Kunstwerke, sondern beabsichtigt - auf Vollständigkeit angelegt - die systematische Erfassung des ästhetischen Alltags einer Stadt in Text und Bild. Konsequenterweise zieht auch die fotografische Dokumentation die Publikumsperspektive dem inszenierenden Blick auf die Objekte vor.
Mit seinem systematischen Ansatz kann das mehrbändige Dokumentationsprojekt der Kasseler Situation als Modell für eine visuelle Bestandsaufnahme anderer Kommunen dienen. Zugleich liefert es reichhaltiges Anschauungsmaterial für die grundsätzliche Diskussion um das Verhältnis von öffentlichem Stadtraum und künstlerischer Attributierung.
Bd. 4 Kunst im öffentlichen Raum: Sakrale Kunst in Kassel ist in Vorbereitung
  • Produktdetails
  • Verlag: Jonas Verlag
  • Seitenzahl: 184
  • Erscheinungstermin: 31. März 2005
  • Deutsch
  • Abmessung: 240mm x 167mm x 17mm
  • Gewicht: 525g
  • ISBN-13: 9783894453473
  • ISBN-10: 3894453478
  • Artikelnr.: 13309805
Autorenporträt
Dr. phil. Harald Kimpel, geb. 1950 in Kassel, Studium der Kunstpädagogik, Kunstgeschichte, klassischen Archäologie und europäischen Ethnologie in Kassel und Marburg. Arbeitet als wissenschaftlicher Mitarbeiter beim Kulturamt der Stadt Kassel.