Carlfriedrich Claus und Ilse und Pierre Garnier
48,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Gebundenes Buch

Eine ganz besondere Künstlerfreundschaft: Carlfriedrich Claus (1930-1998) arbeitete in den 1950er-Jahren an Experimenten, die gegen Ende des Jahrzehnts in eine herausragende Synthese aus Geschriebenem und Gezeichnetem mündeten. 1963 nahm das Künstlerpaar Ilse (geb. 1927) und Pierre Garnier (1928-2014) brieflich Kontakt zu ihm auf. Auch sie arbeiteten im Spannungsfeld von Bild-Texten und Text-Bildern. Mit der Zeit entstand eine intensive Freundschaft. Von dieser besonderen Verbindung zeugt die neue Ausstellung der Kunstsammlungen Chemnitz. Die begleitende Edition des Briefwechsels versammelt…mehr

Produktbeschreibung
Eine ganz besondere Künstlerfreundschaft: Carlfriedrich Claus (1930-1998) arbeitete in den 1950er-Jahren an Experimenten, die gegen Ende des Jahrzehnts in eine herausragende Synthese aus Geschriebenem und Gezeichnetem mündeten. 1963 nahm das Künstlerpaar Ilse (geb. 1927) und Pierre Garnier (1928-2014) brieflich Kontakt zu ihm auf. Auch sie arbeiteten im Spannungsfeld von Bild-Texten und Text-Bildern. Mit der Zeit entstand eine intensive Freundschaft. Von dieser besonderen Verbindung zeugt die neue Ausstellung der Kunstsammlungen Chemnitz. Die begleitende Edition des Briefwechsels versammelt Werke aus fast vier Schaffensjahrzehnten der Künstler, zudem Künstlerbücher, Mappen und Künstlerzeitschriften.
  • Produktdetails
  • Verlag: Kerber Verlag
  • Seitenzahl: 240
  • Erscheinungstermin: 31. Dezember 2019
  • Deutsch, Französisch
  • Abmessung: 315mm x 245mm x 32mm
  • Gewicht: 1671g
  • ISBN-13: 9783735605733
  • ISBN-10: 3735605737
  • Artikelnr.: 54754697