9,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 1-2 Wochen
Entspannt einkaufen: verlängerte Rückgabefrist1) bis zum 10.01.2022
0 °P sammeln


  • Broschiertes Buch

4 Kundenbewertungen

Tiffany Weh, die junge Hexe aus dem Kreideland, musste viele Prüfungen bestehen, bevor die anderen Hexen sie als eine der Ihren akzeptierten. Nun ist die sie die "offizielle Hexe ihrer Heimat" - und steht auch gleich vor ihrer bisher größten Herausforderung. Denn tief im Kreideland sammelt ein alter Feind neue Kraft. Und nicht nur hier, auf der ganzen Scheibenwelt hat eine Zeit der Umbrüche begonnen: Grenzen verschwimmen, Allianzen verschieben sich, neue Mächte formen sich. Als eine gewaltige Invasion bevorsteht, ruft Tiffany die gesamte Hexengemeinde auf, ihr zu helfen ...…mehr

Produktbeschreibung
Tiffany Weh, die junge Hexe aus dem Kreideland, musste viele Prüfungen bestehen, bevor die anderen Hexen sie als eine der Ihren akzeptierten. Nun ist die sie die "offizielle Hexe ihrer Heimat" - und steht auch gleich vor ihrer bisher größten Herausforderung. Denn tief im Kreideland sammelt ein alter Feind neue Kraft. Und nicht nur hier, auf der ganzen Scheibenwelt hat eine Zeit der Umbrüche begonnen: Grenzen verschwimmen, Allianzen verschieben sich, neue Mächte formen sich. Als eine gewaltige Invasion bevorsteht, ruft Tiffany die gesamte Hexengemeinde auf, ihr zu helfen ...

  • Produktdetails
  • Goldmann Taschenbücher Bd.48630
  • Verlag: Goldmann
  • Originaltitel: The Shepherd's Crown
  • Seitenzahl: 384
  • Altersempfehlung: ab 5 Jahren
  • Erscheinungstermin: 15. Mai 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 188mm x 132mm x 30mm
  • Gewicht: 337g
  • ISBN-13: 9783442486304
  • ISBN-10: 3442486300
  • Artikelnr.: 47031835
Autorenporträt
Pratchett, TerryTerry Pratchett, geboren 1948, schrieb 1983 seinen ersten Scheibenwelt-Roman - ein großer Schritt auf seinem Weg, einer der erfolgreichsten Autoren Großbritanniens und einer der populärsten Fantasy-Autoren der Welt zu werden. Von Pratchetts Romanen wurden weltweit 85 Millionen Exemplare verkauft, seine Werke sind in 40 Sprachen übersetzt. Für seine Verdienste um die englische Literatur verlieh ihm Queen Elizabeth sogar die Ritterwürde. Terry Pratchett starb am 12.3.2015 im Alter von 66 Jahren.
Rezensionen

buecher-magazin.de - Rezension
buecher-magazin.de

Da ist er nun, der allerletzte Scheibenweltroman. 40 Stück hat Sir Terry Pratchett geschrieben, seit er 1983 mit "Die Farbe der Magie" die Discworld, die herrlich schräge Scheibenwelt erfand. Diesem 41. Werk merkt man an, dass er es vor seinem Tod im April 2015 nicht mehr beenden konnte. Die Motivstränge um erdgeschichtliche Meeresfossilien versus das Binnenland mit a) Schäfern und b) Hexen finden nicht zusammen. Figuren wie der dritte Drilling verschwinden abrupt. Ein Krieg zwischen Menschen und Elfen brodelt vor sich hin, aber sonst passiert nicht genug. Außer, dass die Hexe Tiffany nach dem Tod ihrer Vorgängerin Granny Weatherwax Konkurrenzkämpfe gewinnen muss. So kommt "Die Krone des Schäfers" nicht an "Mac Best" (eine Macbeth-Hexen-Version) heran oder an "Die Nachtwächter" (über Revolution als Straßenkampf) oder "Ab die Post" (Erfindung der Briefmarke und Emanzipation der Golems). Trotzdem kann man nicht anders, als Pratchetts letzten Roman zu lesen, trotz Mängeln. Die so offensichtlich sind, dass sie im Nachwort erwähnt werden. Was auch immer Erben und Verlagen noch einfallen wird, um die Geldmaschine Scheibenwelt zu erhalten: Als genialer literarischer Kosmos steckt sie in unseren Leserherzen, Discworld forever!

© BÜCHERmagazin, Jutta Vahrson (jv)
»Pratchett überlässt gewissermaßen dem Leser die ganze Scheibenwelt als Abschiedsgeschenk: Die Saga weiterzuspinnen, bleibt nun der Fantasie jedes Einzelnen überlassen.« spot-on-news.de