Ursprünge und Kontinuität der Kernfamilie - Funcke, Dorett;Hildenbrand, Bruno
29,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Mit diesem Lehrbuch eröffnen die Autoren einen systematischen und historischen Zugang zur Familiensoziologie. Der erste Teil dient der Betrachtung der Familie aus einer diachronen Perspektive (Längsschnittbetrachtung, also historisch). Im zweiten Teil des Buches gehen die Autoren über zur zeitgeschichtlichen Betrachtung (synchrone Perspektive). Hier werden theoretische Konzepte aus der Familiensoziologie und auch der Familientherapie vorgestellt, die eine analytische Grundlage sein können, um die Kernfamilie in Bezug zur Verwandtschaft und im Binnenbereich als Ort der sozialisatorischen…mehr

Produktbeschreibung
Mit diesem Lehrbuch eröffnen die Autoren einen systematischen und historischen Zugang zur Familiensoziologie. Der erste Teil dient der Betrachtung der Familie aus einer diachronen Perspektive (Längsschnittbetrachtung, also historisch). Im zweiten Teil des Buches gehen die Autoren über zur zeitgeschichtlichen Betrachtung (synchrone Perspektive). Hier werden theoretische Konzepte aus der Familiensoziologie und auch der Familientherapie vorgestellt, die eine analytische Grundlage sein können, um die Kernfamilie in Bezug zur Verwandtschaft und im Binnenbereich als Ort der sozialisatorischen Interaktion sowie als Ort der Organisation von alltäglichem Wissen zu verstehen. Zur Veranschaulichung werden Kinofilme, TV-Serien, literarische Werke, Fotografien und empirische Forschungsergebnisse eigener Studien der Autoren herangezogen.
  • Produktdetails
  • Studientexte zur Soziologie
  • Verlag: Springer VS / Springer, Berlin
  • Artikelnr. des Verlages: 978-3-658-18440-7
  • 1. Aufl. 2018
  • Seitenzahl: 272
  • Erscheinungstermin: 8. November 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 148mm x 14mm
  • Gewicht: 355g
  • ISBN-13: 9783658184407
  • ISBN-10: 365818440X
  • Artikelnr.: 49896809
Autorenporträt
Dr. Dorett Funcke ist Juniorprofessorin am Institut für Soziologie der FernUniversität Hagen.
Dr. Bruno Hildenbrand ist Professor für Soziologie an der Universität Jena.
Inhaltsangabe
Kernfamilienbildungsprozess: Einflussfaktoren und Rahmenbedingungen.- Der Mythos von der Großfamilie.- Befunde zur Kernfamilie.- European Marriage Pattern.- Wer heiratet wie wen warum? - arrangierte Ehen - vernünftige Liebe - freie Partnerwahl.- Das Haus.- Wie verhält sich die Familie zur Verwandtschaft?- Zeithistorische Überlegungen.- Die Familie als System sozialisatorischer Interaktion.- Handlungs- und Wissensorganisation in der Familie.- Familienleben als kommunikative Erzeugung von Alltagswirklichkeit.- Zukunft der Familie.