20,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

Bewertung von Marilou aus Erkrath

Ein tolles Buch - lustig und traurig zugleich! Das neue Buch „Es wird Zeit“ von der Autorin Ildikó von Kürthy ist einfach toll! Es geht unter die Haut, man muss mal lachen …


    Gebundenes Buch

29 Kundenbewertungen

"Was soll jetzt noch kommen?" Judith ist fast fünfzig, und auf diese Frage fällt ihr leider keine zufriedenstellende Antwort ein. Die Kinder sind groß, ihr Mann ist in die Jahre gekommen und das Leben auch. Von der Liebe und dem Bindegewebe mal ganz zu schweigen. Dann stirbt ihre Mutter, und Judith kehrt nach zwanzig Jahren in die alte Heimat zurück, wo sie ein gut gehütetes Geheimnis, ein leeres Grab und einen Haufen Hoffnungen, Träume und Albträume zurückgelassen hat. Und plötzlich gerät alles aus den Fugen. Eine lebenslange Lüge stellt sich als Wahrheit heraus. Eine wiedergefundene Freundin…mehr

Produktbeschreibung
"Was soll jetzt noch kommen?" Judith ist fast fünfzig, und auf diese Frage fällt ihr leider keine zufriedenstellende Antwort ein. Die Kinder sind groß, ihr Mann ist in die Jahre gekommen und das Leben auch. Von der Liebe und dem Bindegewebe mal ganz zu schweigen. Dann stirbt ihre Mutter, und Judith kehrt nach zwanzig Jahren in die alte Heimat zurück, wo sie ein gut gehütetes Geheimnis, ein leeres Grab und einen Haufen Hoffnungen, Träume und Albträume zurückgelassen hat. Und plötzlich gerät alles aus den Fugen. Eine lebenslange Lüge stellt sich als Wahrheit heraus. Eine wiedergefundene Freundin hofft, den nächsten Sommer noch zu erleben, und will endlich wissen, was damals wirklich passiert ist. Eine Jugendliebe funkelt vielversprechend, eine Urne macht Umwege, und Judith stellt fest, dass es besser ist, sich zu früh zu freuen, als überhaupt nicht.
"Es wird Zeit" ist eine Geschichte von Schuld und Freundschaft, vom Älterwerden und vom Jungbleiben, es geht um die Heimat, die Liebe und den Tod und darum, dass am Ende nichts verlorengehen kann.

Ildikó von Kürthy Es wird Zeit – aus der bücher.de Redaktion:

Ildikó von Kürthy dürften die meisten Leser mit heiteren Romanen in Verbindung bringen, in denen sich vorwiegend alles um die Liebe dreht. Im neuen Ildiko von Kürthy Buch beschäftigt sich die Bestsellerautorin jedoch mit ernsten Themen wie Lebenslügen, Krankheit, Abschied und Tod. Ildiko von Kürty ist nun 51 – sie, aber auch ihre Freundinnen befinden sich in einem Lebensabschnitt, der von Verlust und Vergänglichkeit geprägt ist. Die eigenen Eltern werden alt und pflegebedürftig oder sterben, die Kinder ziehen aus dem Haus und Freunde kommen mit lebensbedrohenden Diagnosen vom Arzt zurück. Ildiko von Krthy hat schon immer von dem geschrieben, was sie in ihrem Leben umgibt. Es wird Zeit ist zwar Ildiko von Kürthys traurigster Roman bislang, allerdings fehlt es auch dem neuen Buch nicht an Humor. Um realitätsnah und authentisch schreiben zu können, hat Ildiko von Kürthy eine Freundin für zwei Tage auf der Krebsstation begleitet. Es wird Zeit widmet Ildiko von Kürthy ihrer Freundin Jutta, die laut Statistik schon nicht mehr leben dürfte, aber entgegen aller Voraussagen ist sie glücklich und genießt die ihr bleibende Zeit.

Es wird Zeit… für einen Neuanfang

Judith kehrt nach zwei Jahrzehnten in ihre Heimat zurück, die Urne ihrer Mutter im Gepäck. Dort trifft sie ihre schwererkrankte Jugendfreundin wieder und muss sich der Lebenslüge stellen, die die beiden einst entzweite. Die beiden Freundinnen erleben großartige, intensive und sehr lustige Momente, sie weinen und lachen gemeinsam. Am Ende stellen die beiden Frauen fest, dass eine Heimkehr nicht nur ein Ausflug in die Vergangenheit sein kann, sondern auch zu einem Neuanfang werden kann…

Ildikó von Kürthy hegt keine falsche Hoffnung

Die in Hamburg lebende Journalistin und Autorin Ildikó von Kürthy hat bereits mehr als acht Millionen Leser für sich gewinnen können. Ihre Romane werden in 21 Sprachen übersetzt und ihr Debüt aus dem Jahr 1999 - „Mondscheintarif“ – lief 2001 in den deutschen Kinos.
Geboren wurde Ildikó von Kürthy als Tochter eines ungarischen Hochschullehrers und einer Buchhändlerin am 20. Januar 1968 in Aachen. Verheiratet ist Ildiko von Kürty mit Sven Michaelsen, der ebenfalls Buchautor und Journalist ist. Die beiden haben zwei Söhne, die 2006 und 2010 zur Welt kamen. Mit ihrem neuen Buch Es wird Zeit will uns Ildiko von Kürty einige ihrer Erkenntnisse weitergeben, u.a.
  • „Es gibt keine falsche Hoffnung“
  • Das „Sich-Sorgen-Machen“ sollte man tunlichst verschieben auf den Zeitpunkt, wenn wirklich Anlass zur Sorge besteht.
  • „Nichts geht verloren, nichts bleibt wie es ist. Habe Angst, aber tu es trotzdem. Es wird Zeit für etwas Neues. Es ist klüger mit einem Wunder zu rechnen, statt mit dem Schlimmsten."
In diesem Sinne: Es wird Zeit das neue Ildikó von Kürthy Buch zu lesen!
  • Produktdetails
  • Verlag: Wunderlich
  • Artikelnr. des Verlages: 21466
  • 2. Aufl.
  • Seitenzahl: 384
  • Erscheinungstermin: 20. August 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 195mm x 137mm x 32mm
  • Gewicht: 583g
  • ISBN-13: 9783805200431
  • ISBN-10: 3805200439
  • Artikelnr.: 56523137
Autorenporträt
Kürthy, Ildikó von
Ildikó von Kürthy ist Rheinländerin, Mutter von zwei Söhnen, Journalistin und Kolumnistin bei der Brigitte. Sie lebt mit ihrem Mann und den Kindern in Hamburg, und besonders an Karneval hat sie schlimme Sehnsucht nach ihrer alten Heimat. Ildikó von Kürthys Romane wurden mehr als sechs Millionen Mal gekauft und in 21 Sprachen übersetzt. Sie ist eine der meistgelesenen deutschen Schriftstellerinnen, ihr erster Roman «Mondscheintarif» wurde fürs Kino verfilmt, und auch ihre Sachbücher, «Unter dem Herzen», «Neuland» und «Hilde» waren allesamt Bestseller.
Rezensionen
Ihr neues Buch berührt: Es ist eine Liebeserklärung an die Freundschaft und an das Leben, auch wenn es älter und zerbrechlicher wird. Wibke Thiedemann Bild der Frau 20190823