Statt 11,99 €**
7,99 €

inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
4 °P sammeln
  • Format: PDF


Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Europäische Union, Note: 2,0, Technische Universität Chemnitz (Politikwissenschaft), Veranstaltung: Übung, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Europäische Union (EU) wurde einst von sechs europäischen Staaten1 aufgrund der schrecklichen Erlebnisse des zweiten Weltkriegs gegründet. Mit diesem Staatenverbund sollte die Sicherheit Europas gewährleistet und ein neuer Krieg zwischen den früheren Gegnern verhindert werden. Mittlerweile kann die EU 27 Mitgliedsländer verzeichnen und ein Ende der Erweiterungen ist…mehr

Produktbeschreibung
Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Europäische Union, Note: 2,0, Technische Universität Chemnitz (Politikwissenschaft), Veranstaltung: Übung, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Europäische Union (EU) wurde einst von sechs europäischen Staaten1 aufgrund der schrecklichen Erlebnisse des zweiten Weltkriegs gegründet. Mit diesem Staatenverbund sollte die Sicherheit Europas gewährleistet und ein neuer Krieg zwischen den früheren Gegnern verhindert werden. Mittlerweile kann die EU 27 Mitgliedsländer verzeichnen und ein Ende der Erweiterungen ist derzeit nicht absehbar. Denn weitere drei Kandidaten haben ein Beitrittsgesuch eingereicht: Kroatien, Mazedonien und die Türkei. Die folgende Arbeit macht es sich zur Aufgabe, das Für und Wider eines möglichen Türkeibeitritts zu beleuchten und mögliche Konsequenzen einer solchen Erweiterung darzulegen. Denn vor allem in Bezug auf einen Türkei-Beitritt herrscht große Uneinigkeit innerhalb der EU: Wo endet Europa und wo zieht die EU die Grenze zu Asien? Kann die Türkei, die zu einem Großteil auf dem asiatischen Kontinent beheimatet ist, überhaupt in die Europäische Gemeinschaft (EG) aufgenommen werden? Stößt sie dabei nicht u.a. auf ihre kulturellen, religiösen und wirtschaftlichen Grenzen? Sollte Europa einen Staat, der doch so unterschiedlich zu seiner abendländischen Kultur ist aufzunehmen?
  • Produktdetails
  • Verlag: GRIN Verlag
  • Seitenzahl: 15
  • Erscheinungstermin: 01.09.2010
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783640693788
  • Artikelnr.: 37522426