Wikis und die Wikipedia verstehen (eBook, PDF) - van Dijk, Ziko
0,00 €

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
  • Format: PDF


Kaum eine Website wird so oft aufgerufen wie das Lexikon »Wikipedia«. Möglich wurde es durch das Wiki-Konzept, das zum Mitmachen einlädt. Wie aber funktioniert ein Wiki und wie kann man es für die eigenen Ziele nutzbar machen? Wikis und die Wikipedia wirken undurchdringlich und unüberschaubar. Ein besseres Verständnis ist aber wichtig für diejenigen, die ein Wiki gründen, fördern oder erforschen wollen. »Wikis und die Wikipedia verstehen« ist der unentbehrliche Begleiter für den eigenen Zugang zum Thema und vermittelt Hintergrundwissen aus der Praxis und Erkenntnisse aus der Fachliteratur in einem systematischen Überblick.…mehr

Produktbeschreibung
Kaum eine Website wird so oft aufgerufen wie das Lexikon »Wikipedia«. Möglich wurde es durch das Wiki-Konzept, das zum Mitmachen einlädt. Wie aber funktioniert ein Wiki und wie kann man es für die eigenen Ziele nutzbar machen? Wikis und die Wikipedia wirken undurchdringlich und unüberschaubar. Ein besseres Verständnis ist aber wichtig für diejenigen, die ein Wiki gründen, fördern oder erforschen wollen. »Wikis und die Wikipedia verstehen« ist der unentbehrliche Begleiter für den eigenen Zugang zum Thema und vermittelt Hintergrundwissen aus der Praxis und Erkenntnisse aus der Fachliteratur in einem systematischen Überblick.
Autorenporträt
Ziko van Dijk (Dr.), geb. 1973, hat an deutschen Universitäten Lehraufträge über Wikis und zur Sprachwissenschaft übernommen. Er war Vorsitzender des Fördervereins Wikimedia Nederland und Mitglied des Schiedsgerichts der deutschsprachigen Wikipedia. Er ist Mitgründer des Klexikons, einer Wiki-Enzyklopädie für Kinder.
Rezensionen
O-Ton: »Wikis und die Wikipedia verstehen« - Ziko van Dijk auf www.zum.de am 27.03.2021.