• Broschiertes Buch

1 Kundenbewertung

Darf ein Mann Feuchtigkeitscreme benutzen? Ist es schlimm, wenn er mehr Schuhe hat als seine Frau, aber keinen Fußballverein? Muss er sein Essen selbst erlegen und wissen, wo der Vergaser sitzt? Journalist und SPIEGEL-Bestsellerautor Christoph Koch durchleuchtet den Mythos Mann und will wissen, ob Emanzipation, Elternzeit und Metrosexualität das traditionelle Rollenbild für alle Zeiten ins Abseits verbannt haben. Auf der Suche nach Antworten steigt Koch in den Boxring, durchstreift als Cowboy die Prärie und fragt sogar Hugh Hefner um Rat, wenn es um die Frage geht: Wann ist ein Mann ein Mann?…mehr

Produktbeschreibung
Darf ein Mann Feuchtigkeitscreme benutzen? Ist es schlimm, wenn er mehr Schuhe hat als seine Frau, aber keinen Fußballverein? Muss er sein Essen selbst erlegen und wissen, wo der Vergaser sitzt? Journalist und SPIEGEL-Bestsellerautor Christoph Koch durchleuchtet den Mythos Mann und will wissen, ob Emanzipation, Elternzeit und Metrosexualität das traditionelle Rollenbild für alle Zeiten ins Abseits verbannt haben. Auf der Suche nach Antworten steigt Koch in den Boxring, durchstreift als Cowboy die Prärie und fragt sogar Hugh Hefner um Rat, wenn es um die Frage geht: Wann ist ein Mann ein Mann?
  • Produktdetails
  • Blanvalet Taschenbuch Nr.55
  • Verlag: Blanvalet
  • Seitenzahl: 320
  • Erscheinungstermin: 15. Mai 2015
  • Deutsch
  • Abmessung: 188mm x 120mm x 23mm
  • Gewicht: 261g
  • ISBN-13: 9783734100550
  • ISBN-10: 3734100550
  • Artikelnr.: 41830827
Autorenporträt
Christoph Koch arbeitete nach seinem Studium der Kommunikationswissenschaft bei jetzt.de, dem Jugend-Onlinemagazin der Süddeutschen Zeitung, zuletzt als stellvertretender Redaktionsleiter. Inzwischen ist er festes Mitglied der NEON-Redaktion. Als freier Autor schreibt er überdies für Die Zeit, SZ Magazin, brand eins, Monocle und den Tagesspiegel.
Rezensionen
"Unterhaltsam, aufschlussreich, unbedingt lesenswert."