-26%
10,99 €
Statt 14,80 €**
10,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
-26%
10,99 €
Statt 14,80 €**
10,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
Als Download kaufen
Statt 14,80 €**
-26%
10,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
Jetzt verschenken
Statt 14,80 €**
-26%
10,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
  • Format: ePub


Latein hat in den letzten Jahrzehnten viel von seiner Sonderstellung im Bildungskanon verloren. Unbestreitbar ist die Weltsprache Englisch auch zur Europasprache Nr. 1 aufgestiegen. Nichtlateinern begegnet mancher Begriff, manche Vokabel, die ihren Ursprung im Lateinischen haben, zuerst als englisches Wort. Mit dem Motto MEMINISSE IUVAT Es tut gut sich zu erinnern - möchte VOX VIVA den Blick auf die Wurzeln der Kultur richten, in der wir leben. Denn im Latein ist viel von Europas Vergangenheit lebendig. Die Griechen waren die ersten, die unter dem jonischen Himmel Unvergängliches gedacht und…mehr

  • Geräte: eReader
  • mit Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 0.48MB
  • FamilySharing(5)
Produktbeschreibung
Latein hat in den letzten Jahrzehnten viel von seiner Sonderstellung im Bildungskanon verloren. Unbestreitbar ist die Weltsprache Englisch auch zur Europasprache Nr. 1 aufgestiegen. Nichtlateinern begegnet mancher Begriff, manche Vokabel, die ihren Ursprung im Lateinischen haben, zuerst als englisches Wort. Mit dem Motto MEMINISSE IUVAT Es tut gut sich zu erinnern - möchte VOX VIVA den Blick auf die Wurzeln der Kultur richten, in der wir leben. Denn im Latein ist viel von Europas Vergangenheit lebendig. Die Griechen waren die ersten, die unter dem jonischen Himmel Unvergängliches gedacht und erschaffen haben. - Rom, nahe der Tibermündung von Hirten und Bauern gegründet, war vom Schicksal ausersehen, das große Erbe zu übernehmen und weiterzugeben. - Auf den Wegen, die Rom gebahnt hatte, zog das Christentum ins Abendland ein. - Alles große Erinnerungen! Dass in diesem Teil der Welt schon früher als anderswo bedeutende Gedanken nicht nur ausgesprochen, sondern auch aufgeschrieben und ohne Unterbrechung tradiert wurden, macht das Besondere und Einzigartige Europas aus. Seit zweieinhalb Jahrtausenden fließt ein Strom kontinuierlichen Bewusstseins auf uns zu. Immer noch sind sie gegenwärtig und haben uns etwas zu sagen, die Dichter, die Philosophen, die Geschichtsschreiber des frühen Europa. Nicht nur in den romanischen Sprachen lebt das Latein weiter, bis in die Neuzeit hinein war es sogar in seiner klassischen Form die Sprache der Wissenschaft in Europa und darüberhinaus. Davon hat sich viel in unserem Denken, in seinen Strukturen und Begriffen niedergeschlagen.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Books on Demand
  • Seitenzahl: 232
  • Erscheinungstermin: 27. November 2013
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783732269006
  • Artikelnr.: 40149339
Autorenporträt
Dies hier ist das Lateinbuch einer Großmutter für ihre Enkel! Die Verfasserin war mehr als drei Jahrzehnte als Lateinlehrerin an Gymnasien in Münster, Hagen und Recklinghausen tätig. Sie hat in einem langen Leben ungeheuer viel Wandel im Schul- und Bildungswesen miterlebt. Dass ihre sechs Enkel - zwischen 1988 und 1994 geboren - kaum mehr so umfangreich und gründlich Latein lernen würden wie einst ihre Großeltern und auch noch ihre Eltern, war voraussehbar. So kam ihr um 2000 der Gedanke, ihnen jedenfalls eine Art Wegweiser zum Latein zu hinterlassen. Denn die Muttersprache Europas auch im 3.Jahrtausend in den Köpfen und Herzen lebendig zu halten, schien ihr im Sinne der historischen Kontinuität unserer Kultur unverzichtbar.. Aus einem "Schnupperkurs Latein 2000" ist jetzt "Vox Viva - Lebendiges Wort" geworden und liegt handlich in zwei Teilen vor. Inzwischen haben auch viele "Ehemalige" entdeckt,dass sie hier Vergessenes und Verschüttetes auf angenehme und abwechslungsreiche Weise wieder ans Licht holen können.