Viren - Mölling, Karin
16,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Corona, AIDS und Ebola: Wir kennen Viren vor allem als Krankmacher. Die meisten Viren aber sind nicht unsere Feinde. Die bekannte Viren- und Krebsforscherin Karin Mölling weiß Erstaunliches aus der Welt der Viren zu berichten. Viren sind allgegenwärtig in den Ozeanen, unserer Umwelt, in Tieren, Pflanzen, Bakterien, in unserem Körper, ja selbst in unserem Erbgut, sie beeinflussen unser Wetter, können zur Kontrolle des Übergewichts beitragen und lassen sich sogar gegen bedrohliche multiresistente Bakterien einsetzen. Die Geschichte der Viren begann vor mehr als 3,5 Milliarden Jahren in der…mehr

Produktbeschreibung
Corona, AIDS und Ebola: Wir kennen Viren vor allem als Krankmacher. Die meisten Viren aber sind nicht unsere Feinde. Die bekannte Viren- und Krebsforscherin Karin Mölling weiß Erstaunliches aus der Welt der Viren zu berichten. Viren sind allgegenwärtig in den Ozeanen, unserer Umwelt, in Tieren, Pflanzen, Bakterien, in unserem Körper, ja selbst in unserem Erbgut, sie beeinflussen unser Wetter, können zur Kontrolle des Übergewichts beitragen und lassen sich sogar gegen bedrohliche multiresistente Bakterien einsetzen. Die Geschichte der Viren begann vor mehr als 3,5 Milliarden Jahren in der Morgenstunde des Lebens, als es noch nicht einmal Zellen gab. Sie sind eine Supermacht.
Mit einem aktuellen Vorwort zur Corona-Pandemie.
  • Produktdetails
  • Verlag: Beck Juristischer Verlag
  • Seitenzahl: 348
  • Erscheinungstermin: 25. Mai 2020
  • Deutsch
  • Abmessung: 194mm x 123mm x 22mm
  • Gewicht: 351g
  • ISBN-13: 9783406760297
  • ISBN-10: 3406760295
  • Artikelnr.: 59327428
Autorenporträt
Prof. Dr. Karin Mölling ist Virus- und Krebsforscherin. Sie forschte 20 Jahre am Max-Planck-Institut für molekulare Genetik in Berlin über virale Krebsgene und wurde 1993 Professorin und Direktorin des Instituts für Medizinische Virologie der Universität Zürich mit Forschung, Lehre und Virus-Diagnostik für das Universitätsspital. Daneben war sie Honorarprofessorin der Charité in Berlin. Sie hat über 250 wissenschaftliche Originalpublikationen veröffentlicht. Karin Mölling ist Trägerin zahlreicher Auszeichnungen, darunter des Swiss Award 2007 und des Bundesverdienstkreuzes 1. Klasse.
Rezensionen
"Sie hat ein viel beachtetes Buch über Viren, "Supermacht des Lebens", geschrieben, das in diesen Tagen aktualisiert und neu aufgelegt erscheint." ZEIT Magazin, Jana Simon "Eine hervorragende und kompetente Einführung in den aktuellen Stand der Wissenschaft und die offenen Fragen, denen diese sich gegenübersieht." Thomas Weber, FAZ "Ein ebenso faszinierendes wie unkonventionelles Buch. Der Leser erkennt darin eine originelle Wissenschaftlerin, die oft weiterdenkt als andere und mit ihrer Meinung nicht hinterm Berg hält." Alan Niederer, Neue Zürcher Zeitung