39,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Gebundenes Buch

Auengrünland erfolgreich Renaturieren Artenreiches Auengrünland ist ein wichtiger Bestandteil der Biologischen Vielfalt in Deutschland. Dieser Leitfaden enthält alle Informationen, um diesen Lebensraum wieder herzustellen oder neu anzulegen - in der Praxis erprobt und fachlich auf dem neusten Stand. Die Autoren erläutern die ökologischen und rechtlichen Rahmenbedingungen sowie die Umsetzung geeigneter Renaturierungsverfahren, insbesondere der Mahdgutübertragung. Dieser Leitfaden ermöglicht Naturschutzverwaltungen, Behörden und Planungsbüros, die Renaturierung von Auengrünland eigenständig zu planen und umzusetzen.…mehr

Produktbeschreibung
Auengrünland erfolgreich Renaturieren
Artenreiches Auengrünland ist ein wichtiger Bestandteil der Biologischen Vielfalt in Deutschland. Dieser Leitfaden enthält alle Informationen, um diesen Lebensraum wieder herzustellen oder neu anzulegen - in der Praxis erprobt und fachlich auf dem neusten Stand. Die Autoren erläutern die ökologischen und rechtlichen Rahmenbedingungen sowie die Umsetzung geeigneter Renaturierungsverfahren, insbesondere der Mahdgutübertragung. Dieser Leitfaden ermöglicht Naturschutzverwaltungen, Behörden und Planungsbüros, die Renaturierung von Auengrünland eigenständig zu planen und umzusetzen.
  • Produktdetails
  • Naturschutz und Landschaftsplanung
  • Verlag: Verlag Eugen Ulmer
  • Seitenzahl: 150
  • Erscheinungstermin: 20. Februar 2014
  • Deutsch
  • Abmessung: 240mm x 179mm x 17mm
  • Gewicht: 575g
  • ISBN-13: 9783800169498
  • ISBN-10: 3800169495
  • Artikelnr.: 40100804
Autorenporträt
Dipl. Ing. Matthias Harnisch, Landespflege und Landschaftsarchitekt AKH BDLA, ist administrativer Projektleiter Stromtalwiesen und Leiter Grünflächenmanagement der Stadt Riedstadt. Dr. Dr. Anette Otte ist Professorin für Landschaftsökologie und Landschaftsplanung an der Universität Gießen. Dipl. Geogr. Ralf Schmiede ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Hochschule Anhalt mit den Schwerpunkten Renaturierungsökologie, Naturschutzökologie, Populationsbiologie Keimungsökologie und Samenbankökologie. PD Dr. agr. Tobias W. Donath lehrt und forscht an der Universität Gießen mit den Schwerpunkten Landschaftsökologie, Vegetationsökologie, Auenökologie, Renaturierungsökologie, Naturschutzökologie, Populationsbiologie, Keimungsökologie und Samenbankökologie.