32,90 €
Versandkostenfrei*
inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Das Arbeits- mit dem Privatleben optimal zu vereinbaren, stellt in der heutigen Zeit ein wichtiges Kriterium von Arbeitnehmern bei der Wahl des Arbeitsplatzes dar. Da Männer wie auch Frauen gleichermaßen im Beruf erfolgreich sein wollen, aber dabei das Privatleben nicht vernachlässigt werden soll, sind Arbeitgeber, die den Beschäftigten eine ausgewogene Work-Life-Balance ermöglichen, sehr attraktiv und haben einen klaren Wettbewerbsvorteil gegenüber der Konkurrenz. Zu den positiven Effekten zählt nicht nur die Attraktivitätssteigerung auf dem Arbeitsmarkt, sondern auch die…mehr

Produktbeschreibung
Das Arbeits- mit dem Privatleben optimal zu vereinbaren, stellt in der heutigen Zeit ein wichtiges Kriterium von Arbeitnehmern bei der Wahl des Arbeitsplatzes dar. Da Männer wie auch Frauen gleichermaßen im Beruf erfolgreich sein wollen, aber dabei das Privatleben nicht vernachlässigt werden soll, sind Arbeitgeber, die den Beschäftigten eine ausgewogene Work-Life-Balance ermöglichen, sehr attraktiv und haben einen klaren Wettbewerbsvorteil gegenüber der Konkurrenz. Zu den positiven Effekten zählt nicht nur die Attraktivitätssteigerung auf dem Arbeitsmarkt, sondern auch die Personalkostensenkung und Gesundheitsförderung. Vor dem Hintergrund der Verknappung von qualifiziertem Personal in Deutschland sind Unternehmen auf Strategien, die die Beschäftigten binden und rekrutieren, angewiesen. Der öffentliche Dienst bildet dabei keine Ausnahme und wird innerhalb der nächsten 10 Jahre gefordert sein das qualifizierte Personal zu halten und vor allem eine große Anzahl neuer Fachkräfte zu rekrutieren, da viele Beschäftigte das Renteneintrittsalter erreichen werden. In der Arbeit wird eine Work-Life-Balance Strategie allgemein für alle Arbeitgeber sowie speziell auf die Bedürfnisse und Anforderungen für eine Gemeinde im Süden Brandenburgs abgestimmt, entwickelt. Die Bedeutung und die Motive eines Work-Life-Balance Konzeptes werden dabei aufgezeigt und analysiert.
Autorenporträt
geboren 1986 in Lauchhammer, Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten und anschließend berufsbegleitendes Studium zur Verwaltungs-Betriebswirtin (VWA) an der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie Cottbus und Technischen Hochschule Wildau als Dipl. Betriebswirtin (FH), seit 2011 Personalsachbearbeiterin