Schwängerung und Samenspende - Deichmohle, Jan
8,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Dieses Buch handelt von jenen, die sich Kinder wünschen, jedoch keinen fruchtbaren Partner haben. Kuriose Irrwege werden beschrieben. Eine vergnügliche Lektüre mit ernstem Hintergrund. ... Leser mögen am Verstand der suchenden Wunschmutter und dem sich anbietender Männer zweifeln, sich die Haare raufen, die Angelegenheit belachen - ich schreibe nur, wie es ist, nicht daß irgendwas daran gut sei.…mehr

Produktbeschreibung
Dieses Buch handelt von jenen, die sich Kinder wünschen, jedoch keinen fruchtbaren Partner haben. Kuriose Irrwege werden beschrieben. Eine vergnügliche Lektüre mit ernstem Hintergrund. ...
Leser mögen am Verstand der suchenden Wunschmutter und dem sich anbietender Männer zweifeln, sich die Haare raufen, die Angelegenheit belachen - ich schreibe nur, wie es ist, nicht daß irgendwas daran gut sei.
  • Produktdetails
  • Verlag: Epubli
  • 3. Aufl.
  • Seitenzahl: 84
  • Erscheinungstermin: 2. April 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 148mm x 5mm
  • Gewicht: 142g
  • ISBN-13: 9783748523406
  • ISBN-10: 3748523408
  • Artikelnr.: 55847534
Autorenporträt
Deichmohle, Jan
Jan Deichmohle ist ein Phänomen, wohl der Schriftsteller mit dem krassesten Ruf landesweit, wird von vielen Verlagen und Medien wegen politischer Inkorrektheit boykottiert, gescholten von Nichtlesern, die seine Schriften gar nicht kennen. Begeistert sind Leser, die von jedem Buch erneut verblüfft sind. Veröffentlichungen: nexx Verlag, AAVAA Verlag, Juwelenverlag, Gabriele Schäfer Verlag (drei Bücher), De Behr Verlag, Romowe Verlag (zwei Bücher), Stanislav Theaterverlag (zwei Theaterstücke) Alle diese Veröffentlichungen waren reguläre Verlagspublikationen ohne jegliche, auch indirekte, finanzielle Beteiligung des Verfassers. Wie wäre es damit, sich ein eigenes Urteil zu bilden? Aus dieser Hand stammen krasse Bücher. Wer sie nicht kennt, kann nicht mitreden.