4,99 €
4,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
4,99 €
4,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
Als Download kaufen
4,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
Jetzt verschenken
4,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
  • Format: ePub


All das, was an einzelnen Wörtern oder Redewendungen in der gesprochenen Umgangssprache gänzlich oder zum Teil verschwunden ist, ist absolut wert, bewahrt zu werden. Zählt doch der Dialekt nicht minder zu unserem kulturellen Erbe und unserem Kulturgut als die Hochsprache. Die Angst, daß das Wienerische gänzlich verschwindet, ist übertrieben, doch daß es sich verändert, muß akzeptiert werden, weil Sprache etwas Lebendiges ist, und alles, was lebendig ist, wächst und sich verändert.…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 1.85MB
  • FamilySharing(5)
Produktbeschreibung
All das, was an einzelnen Wörtern oder Redewendungen in der gesprochenen Umgangssprache gänzlich oder zum Teil verschwunden ist, ist absolut wert, bewahrt zu werden. Zählt doch der Dialekt nicht minder zu unserem kulturellen Erbe und unserem Kulturgut als die Hochsprache. Die Angst, daß das Wienerische gänzlich verschwindet, ist übertrieben, doch daß es sich verändert, muß akzeptiert werden, weil Sprache etwas Lebendiges ist, und alles, was lebendig ist, wächst und sich verändert.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Morawa Lesezirkel
  • Seitenzahl: 464
  • Erscheinungstermin: 30. April 2019
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783990844625
  • Artikelnr.: 56548782
Autorenporträt
Die Autorin Ingeborg Reisner wurde in Wien geboren, promovierte in Theaterwissenschaft, Kunstgeschichte und Philosophie, bereiste - als es noch keinen ausgeprägten Tourismus gab - per Autostop ganz Europa, hielt sich sieben Monate in den USA auf und arbeitete als Redakteurin in leitender Position. Weitere Buchpublikationen: "Die blauen Schuhe des Friedens"; "Kabarett als Werkstatt des Theaters" ( Literarische Kleinkunstbühnen von 1931-1938); "Ninos Trauminsel"; diverse Veröffentlichungen in Anthologien.