Potentiale der hessischen Bauordnung bezüglich des Holzbaus - Schwarz, Silas
39,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Die Landesbauordnung eines jeden Bundeslandes gibt die Planung für Neubauten vor. Dabei sind bundeslandspezifisch unterschiedliche Regelungen zum Brandschutz je nach Gebäudeklasse definiert. In dieser Arbeit sollen die wesentlichen Unterschiede zwischen der Bauordnung von Baden-Württemberg und der Hessischen Bauordnung bezüglich des Brandschutzes erläutert werden. Dabei wird vor allem auf die Machbarkeit und Grenzen von Holzbauten eingegangen. Des weiteren wird auf das Brandverhalten von Holzbauteilen eingegangen sowie Kompensationmaßnahmen beschrieben, die vor allem im Hochbau und in Gebäuden ab der Gebäudeklasse 4 zum Einsatz kommen.…mehr

Produktbeschreibung
Die Landesbauordnung eines jeden Bundeslandes gibt die Planung für Neubauten vor. Dabei sind bundeslandspezifisch unterschiedliche Regelungen zum Brandschutz je nach Gebäudeklasse definiert. In dieser Arbeit sollen die wesentlichen Unterschiede zwischen der Bauordnung von Baden-Württemberg und der Hessischen Bauordnung bezüglich des Brandschutzes erläutert werden. Dabei wird vor allem auf die Machbarkeit und Grenzen von Holzbauten eingegangen. Des weiteren wird auf das Brandverhalten von Holzbauteilen eingegangen sowie Kompensationmaßnahmen beschrieben, die vor allem im Hochbau und in Gebäuden ab der Gebäudeklasse 4 zum Einsatz kommen.
  • Produktdetails
  • Verlag: Av Akademikerverlag
  • Seitenzahl: 64
  • Erscheinungstermin: 21. Februar 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 220mm x 150mm
  • ISBN-13: 9786202217903
  • ISBN-10: 6202217901
  • Artikelnr.: 55286058
Autorenporträt
Schwarz, Silas
Silas Schwarz, geboren am 25.07.1992, ist in Frankenberg Eder aufgewachsen. Für das Bauingenieurstudium ist er nach Gießen gezogen und machte dort an der Technischen Hochschule Mittelhessen seinen Bachelor-Abschluss in der Vertiefung des konstruktiven Ingenieurbaus.