Physica - Hildegard von Bingen
237,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
119 °P sammeln
    Gebundenes Buch

Dieses naturkundlich-heilpraktische Werk der Hildegard von Bingen ist durch neue Handschriftenfunde auf eine wesentlich breitere Basis gestellt worden und bietet jetzt einen doppelt so großen Textumfang wie die bisherige Standardausgabe aus dem Jahre 1855. Das Pflanzen- und Tierreich sowie Edelsteine, Metalle und Erden werden in einer mittelalterspezifischen Gesamtschau behandelt, wobei der Aufweis der den einzelnen Naturobjekten innewohnenden Heilkräfte im Vordergrund steht. Die vielen eingestreuten deutschen Wörter im lateinischen Text vermögen außerdem der deutschen…mehr

Produktbeschreibung
Dieses naturkundlich-heilpraktische Werk der Hildegard von Bingen ist durch neue Handschriftenfunde auf eine wesentlich breitere Basis gestellt worden und bietet jetzt einen doppelt so großen Textumfang wie die bisherige Standardausgabe aus dem Jahre 1855. Das Pflanzen- und Tierreich sowie Edelsteine, Metalle und Erden werden in einer mittelalterspezifischen Gesamtschau behandelt, wobei der Aufweis der den einzelnen Naturobjekten innewohnenden Heilkräfte im Vordergrund steht. Die vielen eingestreuten deutschen Wörter im lateinischen Text vermögen außerdem der deutschen Sprachgeschichtsforschung neue Impulse zu geben. erste textkritische Gesamtausgabe der berühmten "Physica" auf der Grundlage der neu entdeckten, ungekürzten Florentiner Handschrift von großem Interesse für Mediävisten, Germanisten, Mittellateiner, Naturkundler und Medizinhistoriker neue Standardausgabe
  • Produktdetails
  • Verlag: De Gruyter
  • Seitenzahl: 1040
  • Erscheinungstermin: 17. August 2010
  • Deutsch, Latein
  • Abmessung: 236mm x 160mm x 67mm
  • Gewicht: 1732g
  • ISBN-13: 9783110215892
  • ISBN-10: 3110215896
  • Artikelnr.: 30246064
Autorenporträt
Reiner Hildebrandt, Philipps-Universität Marburg; Thomas Gloning, Justus-Liebig-Universität Gießen.
Rezensionen
"Die Edition Hildebrandts und Glonings bildet eine lang ersehnte Leistung, die das heil- und naturkundliche Werk Hildegards von Bingen auf eine sichere Textgrundlage stellt."Michael Embach in: Germanistik Redaktion 2011, Band 52, Heft 1-2 "The textual authority of the versions of Hildegard's medical and pharmaceutical writings that we have known hitherto has been seriously relativized in the course of the last twenty-five years, a process that finds its culmination in this new edition of the Physica."Nigel F. Palmer in: Medium Aevum Vol. LXXX, 2011 "Insgesamt stellt die neue Edition eine wohldurchdachte und klar präsentierte Rekonstruktion des Hildegard-Textes dar; das Original bleibt aufgrund der Überlieferungssituation unerreichbar. Die Bewältigung der intrikaten Textprobleme ist gelungen, so dass die Bände einen enormen Fortschritt für Hildegards naturwissenschaftliches Werk bedeuten. Die Ausgabe wird Bestand haben, solange kein widersprechender Textzeuge gefunden wird (was jedoch nicht wahrscheinlich ist)."Christel Meier in: arbitrium 2016, Band 34, Heft 2