Mission Erde - Angermann, Detlef;Pail, Roland;Seitz, Florian
19,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Woher weiß Ihr Handy, wo Sie gerade unterwegs sind? Wie verändert sich unser Planet aufgrund von geodynamischen Prozessen und dem fortschreitenden Klimawandel? Wie können diese Veränderungen präzise aus dem Weltraum vermessen werden, um verlässliche Aussagen etwa über das Abschmelzen der Eisschilde oder die Bedrohung von Küstenregionen durch den steigenden Meeresspiegel zu erhalten? Das vorliegende Sachbuch gibt Antworten auf diese gesellschaftlich relevanten Fragen. Es richtet sich an interessierte Laien, die mehr über unseren faszinierenden Planeten erfahren wollen, aber auch an Fachexperten…mehr

Produktbeschreibung
Woher weiß Ihr Handy, wo Sie gerade unterwegs sind? Wie verändert sich unser Planet aufgrund von geodynamischen Prozessen und dem fortschreitenden Klimawandel? Wie können diese Veränderungen präzise aus dem Weltraum vermessen werden, um verlässliche Aussagen etwa über das Abschmelzen der Eisschilde oder die Bedrohung von Küstenregionen durch den steigenden Meeresspiegel zu erhalten? Das vorliegende Sachbuch gibt Antworten auf diese gesellschaftlich relevanten Fragen. Es richtet sich an interessierte Laien, die mehr über unseren faszinierenden Planeten erfahren wollen, aber auch an Fachexperten naturwissenschaftlicher Disziplinen. Sie werden mitgenommen auf eine spannende Zeitreise von den ersten Vermessungen in der Antike bis in das Zeitalter der Satelliten, die uns die weltweite Bestimmung von extrem genauen Positionen und eine globale Sicht auf unseren Heimatplaneten ermöglichen. Anhand anschaulicher Beispiele wird vermittelt, wie tief die globale Positionierung und Navigation mit Satelliten unseren Alltag durchdrungen haben, und welche fundamentalen Beiträge die Geodäsie als die Wissenschaft von der Vermessung der Erde zum Verständnis des Erdsystems und zur Bestimmung der Auswirkungen des Klimawandels liefert.

Mit Interviewbeiträgen von Günter Hein, Harald Lesch und Stefan Rahmstorf
  • Produktdetails
  • Verlag: Springer / Springer Berlin Heidelberg / Springer, Berlin
  • Artikelnr. des Verlages: 978-3-662-62337-4
  • 1. Aufl. 2021
  • Erscheinungstermin: 12. April 2021
  • Deutsch
  • Abmessung: 233mm x 153mm x 20mm
  • Gewicht: 450g
  • ISBN-13: 9783662623374
  • ISBN-10: 3662623374
  • Artikelnr.: 60536838
Autorenporträt
Detlef Angermann (1958) ist promovierter Geodät und leitet den Bereich Referenzsysteme am Deutschen Geodätischen Forschungsinstitut der TU München. Seine Forschungsarbeiten fokussieren sich auf die Analyse geodätischer Weltraumbeobachtungen zur Realisierung von Referenzsystemen und zur Bestimmung von Erdsystemparametern. Er ist Direktor des Büros für Produkte und Standards des Globalen Geodätischen Beobachtungssystems der Internationalen Assoziation für Geodäsie.

Roland Pail (1972) ist Professor für Astronomische und Physikalische Geodäsie an der TU München. Seine Forschungsaktivitäten umfassen Themen der physikalischen und numerischen Geodäsie, mit den Schwerpunkten globale und regionale Modellierung des Schwerefeldes der Erde, Satellitenmissionen zur Erdbeobachtung und Anwendungen in Komponenten des Erdsystems (Ozeane, Wasserkreislauf, Eismassen, Geophysik).
Inhaltsangabe
Einführung.- Die Vermessung der Erde im Wandel der Zeit.- Die Geodäsie im 21. Jahrhundert - Globale Referenzsysteme und moderne geodätische Raumbeobachtungsverfahren.- Unser Planet im Fokus - Phänomene des globalen Wandels.-  Gesellschaftliche Relevanz der hochgenauen Vermessung unseres Planeten aus dem Weltraum.


Rezensionen
"... Den Autoren ist mit diesem Buch auf eindrucksvolle Weise gelungen, moderne Geodäsie - am Beispiel der Erdmessung und der Satellitengeodäsie - im Hinblick auf ihre Möglichkeiten und Leistungen lebendig und anschaulich darzustellen und in den wissenschaftlichen und gesellschaftlichen Kontext einzuordnen. ... Es lohnt sich sehr, das Buch zu lesen ..." (Hansjörg Kutterer, in: zfv - Zeitschrift für Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement, Jg. 146, Heft 2, 2021)