Kriegs- und Krisenberichterstattung
34,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Gebundenes Buch

Über Kriege und Krisen so zu berichten, dass Leser, Hörer und Zuschauer sich ein angemessenes Bild von den komplizierten und häufig leidvollen Ereignissen machen können, erfordert besondere journalistische Qualifikationen. Die wichtigsten VorausSetzungen und Regeln eines qualitätsvollen Journalismus werden in diesem Handbuch vorgestellt. Mehr als 70 erfahrene Journalisten und renommierte Wissenschaftler beschreiben praxisnah, verständlich und kompakt, was Redakteure und Reporter wissen müssen, um über Kriege und Krisen angemessen berichten zu können. Behandelt werden u. a. Vorbereitung und…mehr

Produktbeschreibung
Über Kriege und Krisen so zu berichten, dass Leser, Hörer und Zuschauer sich ein angemessenes Bild von den komplizierten und häufig leidvollen Ereignissen machen können, erfordert besondere journalistische Qualifikationen. Die wichtigsten VorausSetzungen und Regeln eines qualitätsvollen Journalismus werden in diesem Handbuch vorgestellt. Mehr als 70 erfahrene Journalisten und renommierte Wissenschaftler beschreiben praxisnah, verständlich und kompakt, was Redakteure und Reporter wissen müssen, um über Kriege und Krisen angemessen berichten zu können. Behandelt werden u. a. Vorbereitung und Ausrüstung, die besonderen Anforderungen an die Recherche in Konfliktregionen, sprachliche und ethische Aspekte, PR-Strategien und militärische Grundkenntnisse sowie die Folgen der Kriegs- und Krisenberichterstattung. Das Handbuch richtet sich an Reporter und Korrespondenten, die in Krisen- und Kriegsgebieten tätig sind, und bietet Hintergrundwissen für Auslands-, Politik- und Nachrichtenredakteure, die ebenfalls mit Kriegen und Krisen als Themen der Berichterstattung konfrontiert werden. Von den Erfahrungsberichten und Empfehlungen langjähriger Kriegs- und Krisenreporter profitieren darüber hinaus Nachwuchsjournalisten, Volontäre, Studierende und alle, die über die Arbeitsweise der Medien in Kriegen und Krisen mehr erfahren möchten.
  • Produktdetails
  • Praktischer Journalismus 70
  • Verlag: Halem
  • Nachdruck
  • Erscheinungstermin: Januar 2008
  • Deutsch
  • Abmessung: 244mm x 176mm x 25mm
  • Gewicht: 772g
  • ISBN-13: 9783744516334
  • ISBN-10: 3744516334
  • Artikelnr.: 47749524
Autorenporträt
Andrea C. Hoffmann ist Redakteurin im Auslandsressort des Nachrichtenmagazins Focus.
Rezensionen
Ein umfassender Überblick über die verschiedenen Facetten der Thematik - nicht nur gedacht für Reporter und solche, die es werden wollen, sondern auch für Redakteure, die in den Heimatredaktionen für die Themen- und Bildauswahl in Auslands-, Politik- und Nachrichtenressorts zuständig sind. (journalist, 3/2008)

Es ist wohl gerade die Mischung aus Praxis und akademischer Reflexion, die das Handbuch von Löffelholz, Trippe und Hoffmann sehr nützlich werden lässt. (Message, 02/2008)

Das Handbuch ist ein guter Ratgeber für Redakteure und Volontäre, die sich auf den Einsatz in einem Krisengebiet vorbereiten. Interessierte, die einen Blick hinter die Kulissen der Medien werfen möchten, kommen ebenfalls voll auf ihre Kosten. (Wirtschafts Informations Dienst, 08/2008)

Über 70 Autoren aus Journalismus und Wissenschaft haben mitgeschrieben an dem Kompendium, das praktische Tipps mit Theorie und Reflexion vereint. Dass sich der Leser in der Fülle der kurzen Beiträge nichtverliert, garantiert eine gut durchdachte Struktur, die zwar der Praxis den Vorrang einräumt, aber eine wissenschaftliche Systematik aufweist: Der Schwerpunkt liegt auf den Rahmenbedingungen der Entstehung [.]. Die wissenschaftliche Präzision trotz der Kürze beizubehalten, ist über weite Strecken wunderbar gelungen [.]. (Publizistik, 12/2008)