36,00
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Historische Terrassenweinberge gehören zu den faszinierendsten Zeugen europäischer Landschaftskultur. Einseitig ausgerichtete Flurbereinigungen, Überbauung, nachlassende Rentabilität und harte körperliche Arbeit gefährden jedoch ihren Bestand. Die Autoren erläutern die Problematik der Terrassenweinberge und liefern eine umfassende Aufarbeitung der historischen Literatur zur Bau- und Arbeitsgeschichte. Sie gehen auch auf die Nutzung der Ressource Holz ein und stellen Instrumente zum Erhalt der Rebberge vor.…mehr

Produktbeschreibung
Historische Terrassenweinberge gehören zu den faszinierendsten Zeugen europäischer Landschaftskultur. Einseitig ausgerichtete Flurbereinigungen, Überbauung, nachlassende Rentabilität und harte körperliche Arbeit gefährden jedoch ihren Bestand. Die Autoren erläutern die Problematik der Terrassenweinberge und liefern eine umfassende Aufarbeitung der historischen Literatur zur Bau- und Arbeitsgeschichte. Sie gehen auch auf die Nutzung der Ressource Holz ein und stellen Instrumente zum Erhalt der Rebberge vor.
  • Produktdetails
  • Bristol-Schriftenreihe Bd.36
  • Verlag: Haupt
  • 1. Auflage 2013
  • Seitenzahl: 333
  • Erscheinungstermin: 24. April 2013
  • Deutsch
  • Abmessung: 244mm x 172mm x 27mm
  • Gewicht: 927g
  • ISBN-13: 9783258078069
  • ISBN-10: 3258078068
  • Artikelnr.: 36793276
Autorenporträt
Werner Konold ist seit März 1997 Inhaber des Lehrstuhls für Landespflege an der forstwissenschaftlichen Fakultät der Universität Freiburg und Projektsprecher des Modellvorhabens Kulturlandschaft Hohenlohe.