12,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
Ohne Risiko: Verlängerte Rückgabefrist bis zum 10.01.2022
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Medien und Politik, Pol. Kommunikation, Note: 2,0, Macromedia Fachhochschule der Medien Köln, Veranstaltung: Internationale Medienwirtschaft, Sprache: Deutsch, Abstract: Die folgende Arbeit porträtiert das französische Mediensystem und die dazugehörigen Einflussfaktoren. Diese Ausarbeitung wird die Mediengeschichte Frankreichs, sowie die demografischen und geografischen Aspekte, die in Betracht gezogen werden müssen, erläutern. Die prägenden Faktoren von Mediensystemen erörtern die Rahmenbedingungen für ein…mehr

Produktbeschreibung
Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Medien und Politik, Pol. Kommunikation, Note: 2,0, Macromedia Fachhochschule der Medien Köln, Veranstaltung: Internationale Medienwirtschaft, Sprache: Deutsch, Abstract: Die folgende Arbeit porträtiert das französische Mediensystem und die dazugehörigen Einflussfaktoren. Diese Ausarbeitung wird die Mediengeschichte Frankreichs, sowie die demografischen und geografischen Aspekte, die in Betracht gezogen werden müssen, erläutern. Die prägenden Faktoren von Mediensystemen erörtern die Rahmenbedingungen für ein funktionierendes und strukturiertes Mediensystem. Dabei wird auf die rechtlichen und menschlichen Basen bezüglich der Herkunft und des Aufbaus des medialen französischen Systems eingegangen. Diese Punkte werden die Eckpfeiler des kompletten Mediengerüstes genauestens darstellen und die Unterschiede zum deutschen Mediensystem und seiner Struktur darlegen. Um die Medienkonzentration in Frankreich genauer kennen zu lernen, wird im weiteren Verlauf auf die Entstehung und Entwicklung der drei wichtigsten Marktteilnehmer eingegangen. Diese drei wichtigsten Marktteilnehmer werden von der Tageszeitung, dem Hörfunk, beziehungsweise dem Radio und natürlich dem Fernsehen gebildet. Dabei werden die beliebtesten und prominentesten Medienkonzerne der jeweiligen Branche genannt und teilweise in ihrer Entstehung vorgestellt. Ein abschließendes Ranking zur Auflage und Reichweite der jeweilig beliebtesten Medien dokumentiert die Beliebt-heitsskala der französischen Bevölkerung. Das Fernsehen ist trotz verschiedener neuer Medien und der fortschreitenden Entwicklung der Technologie weiterhin eines der beliebtesten Unterhaltungs- und Informationsträger Frankreichs. Die Tour de France ist dabei eines der weitverbreitesten Sportveranstaltungen im französischen Fernsehen. Das letzte Kapitel beinhaltet eben diesen Radsportevent und befasst sich mit der TV-Übertra
  • Produktdetails
  • Verlag: GRIN Publishing
  • 1. Auflage
  • Seitenzahl: 20
  • Erscheinungstermin: 7. Oktober 2011
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 148mm x 1mm
  • Gewicht: 45g
  • ISBN-13: 9783656021773
  • ISBN-10: 3656021775
  • Artikelnr.: 34211869