Die Rolle des Social Media-Einsatzes in der Werbestrategie der Automobilhersteller - Schucht, Tim-Florian
14,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
Ohne Risiko: Verlängerte Rückgabefrist bis zum 10.01.2022
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich BWL - Unternehmensgründung, Start-ups, Businesspläne, Note: 2,0, Private Fachhochschule Göttingen, Veranstaltung: Entrepreneurship, Sprache: Deutsch, Abstract: Social Media oder Social Networks haben in den letzten zehn Jahren massiv an Bedeutung gewonnen und die stark zunehmenden Nutzerzahlen auf sozialen Plattformen wie Facebook, Twitter oder YouTube bestätigen diesen Sachverhalt. Die neuen Medien sind heutzutage so beliebt, dass sie für den Großteil ihrer Nutzer einen wesentlichen Bestandteil ihres Tagesablaufes darstellen.1Die Mediennutzung…mehr

Produktbeschreibung
Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich BWL - Unternehmensgründung, Start-ups, Businesspläne, Note: 2,0, Private Fachhochschule Göttingen, Veranstaltung: Entrepreneurship, Sprache: Deutsch, Abstract: Social Media oder Social Networks haben in den letzten zehn Jahren massiv an Bedeutung gewonnen und die stark zunehmenden Nutzerzahlen auf sozialen Plattformen wie Facebook, Twitter oder YouTube bestätigen diesen Sachverhalt. Die neuen Medien sind heutzutage so beliebt, dass sie für den Großteil ihrer Nutzer einen wesentlichen Bestandteil ihres Tagesablaufes darstellen.1Die Mediennutzung findet vermehrt über das World Wide Web statt und die Beliebtheit von Social Networks mit der einhergehenden Vermehrung von Onlinedialogen zwischen Individuen stellen völlig neue Chancen für Unternehmen wie Automobilhersteller dar. Da sich User in der heutigen Zeit hinsichtlich ihrer Informationsbeschaffungs- und Kaufentscheidungsprozesse immer stärker von Social Media beeinflussen lassen, kommt die Frage auf, inwiefern Automobilhersteller ihre Werbecontents so im Social Web platzieren können, um daraus einen Mehrwert generieren zu können. Die Entwicklungen der Informations- und Preistransparenz im Web 2.0 stellen höhere Anforde-rungen an das Marketing der Hersteller, da sich vor allem die Art und Weise, wie Werbeinhalte auf sozialen Plattformen kommuniziert werden, im Gegensatz zu den traditionellen Werbekanälen, grundlegend verändert hat. Der wesentliche Unterschied besteht darin, dass der Inhalt nicht mehr ausschließlich vom Unternehmen bereitgestellt wird, sondern die User an diesem Prozess aktiv teilnehmen und ihn mitgestalten.2Das Ziel dieser Hausarbeit besteht darin, zu analysieren, weshalb die Social Media im Jahre 2012 eine derart tragende Rolle in der Unternehmenskommunikation und somit in den Werbemaßnahmen spielen. Beginnend mit theoretischen Grundlagen zum Thema Social Media, um ein solides Verständnis über die Materie zu gewährleisten, wird zudem die strategische Bedeutung von Social Media in der Werbung der Automo-bilhersteller erörtert. Kapitel drei beschäftigt sich mit den wichtigsten, meistgenutzten Social Media-Plattformen sowie mit der Integration von Social Media in die Unterneh-menskommunikation. Im 4. Kapitel werden Chancen und Risiken erläutert, die mit dem Gestalten von Werbeinhalten in sozialen Netzwerken einhergehen. Zudem werden einige Handlungs- und Gestaltungsempfehlungen gegeben, welche die Arbeit mit Social Media vereinfachen könnten.Abschließend wird eine Schlussbetrachtung inklusive einer Zukunftsbetrachtung geliefert.
  • Produktdetails
  • Akademische Schriftenreihe Bd.V193897
  • Verlag: GRIN Verlag
  • 2. Aufl.
  • Seitenzahl: 28
  • Erscheinungstermin: 9. Juli 2012
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 148mm x 2mm
  • Gewicht: 56g
  • ISBN-13: 9783656193432
  • ISBN-10: 3656193436
  • Artikelnr.: 36085931