Die Gewerbeaufsicht - Buck-Heilig, Lydia
44,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Die Gewerbeaufsicht ist die wichtigste Institution im Bereich der staatlichen Regulierung der Wirtschaft. Zunächst als Beratungsinstrument konzipiert, entwickelt sie sich zu einer mit vielen Sanktionsmöglichkeiten ausgestatteten Kontrollinstanz, die häufig als Puffer zwischen Politik und Unternehmen fungiert. Ihre Geschichte steht auch beispielhaft für den Prozeß der Bürokratisierung im Deutschland des 19. und 20. Jahrhunderts."(...) An der gut lesbaren, gründlich bearbeiteten Schrift kommt niemand vorbei, der sich ernsthaft mit Grundfragen des Gewerbeaufsichtsrechts beschäftigt."Die Öffentliche Verwaltung 4/91…mehr

Produktbeschreibung
Die Gewerbeaufsicht ist die wichtigste Institution im Bereich der staatlichen Regulierung der Wirtschaft. Zunächst als Beratungsinstrument konzipiert, entwickelt sie sich zu einer mit vielen Sanktionsmöglichkeiten ausgestatteten Kontrollinstanz, die häufig als Puffer zwischen Politik und Unternehmen fungiert. Ihre Geschichte steht auch beispielhaft für den Prozeß der Bürokratisierung im Deutschland des 19. und 20. Jahrhunderts."(...) An der gut lesbaren, gründlich bearbeiteten Schrift kommt niemand vorbei, der sich ernsthaft mit Grundfragen des Gewerbeaufsichtsrechts beschäftigt."Die Öffentliche Verwaltung 4/91
  • Produktdetails
  • Studien zur Sozialwissenschaft 87
  • Verlag: VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • Artikelnr. des Verlages: 978-3-531-12138-3
  • 1989
  • Seitenzahl: 416
  • Erscheinungstermin: 1. Januar 1989
  • Deutsch
  • Abmessung: 229mm x 152mm x 22mm
  • Gewicht: 606g
  • ISBN-13: 9783531121383
  • ISBN-10: 3531121383
  • Artikelnr.: 30823240
Inhaltsangabe
0. Einleitung.- 0.1 Problemstellung.- 0.2 Methode.- 0.2.1 Theorie und Geschichte.- 0.2.2 Beschränkung des Untersuchungsbereichs und herangezogene Quellen.- 0.2.3 Der Stand der Forschung.- 0.3 Der Aufbau der Arbeit.- 1. Zur Vorgeschichte der Gewerbeaufsicht in Preußen.- 1.1 Technische Entwicklung und Gefahrenabwehr.- 1.2 Industrialisierung im 19. Jahrhundert.- 1.2.1 Technische Neuerungen.- 1.2.2 Die Industrialisierung im Untersuchungsgebiet.- 1.3 Veränderte gesellschaftliche Rahmenbedingungen und Entstehung sozialer Unsicherheiten.- 1.3.1 Änderungen der Vertragsbeziehungen zwischen Arbeiter und Unternehmer.- 1.3.2 Zunahme des Angebots an Arbeitskraft.- 1.3.3 Zunahme der Frauen- und Kinderarbeit.- 1.4 Soziale und technische Gefahrenabwehr im Arbeitsleben des 19. Jahrhunderts.- 1.4.1 Die ersten staatlichen Regelungsversuche im Umweltschutz und im Unfallschutz.- 1.4.2 Staatliche Abwehrmaßnahmen im Bereich des sozialen Arbeitsschutzes.- 2. Die historische Entwicklung der Normen.- 2.1 Die gesetzlichen Regelungen des allgemeinen Betriebsschutzes und des Umweltschutzes.- 2.1.1 Erste Regelungsversuche.- 2.1.2 Integration in die Gewerbeordnung.- 2.1.3 Die Einteilung in genehmigungspflichtige und überwachungsbedürftige Anlagen.- 2.1.4 Die Regeln für andere gefährliche Anlagen.- 2.1.5 Die Erweiterung der überwachungspflichtigen Anlagen.- 2.2 Trennung von technischem Betriebsschutz und Umweltschutz in der Gewerbeordnung.- 2.2.1 Aufnahme der genehmigungsbedürftigen Anlagen des 16 in das Umweltschutzgesetz.- 2.2.2 Die Weiterentwicklung der Regelungen der überwachungsbedürftigen Anlagen.- 2.3 Die Rechtsentwicklung im Arbeitsschutz.- 2.3.1 Erste rechtliche Regelungen im Arbeitsschutz.- 2.3.2 Die Aufnahme der Arbeitsschutzbestimmungen in die Gewerbeordnung.- 2.4 Die Ausdifferenzierung der rechtlichen Grundlagen in Sondergesetzen.- 2.5 Rechtliche Grundlagen und Aufgaben der Gewerbeaufsicht: Eine Zusammenfassung.- 2.5.1 Unfallverhütung und Gesundheitsschutz.- 2.5.2 Sozialer Arbeitsschutz.- 2.5.3 Der Umweltschutz.- 3. Die Entwicklung der Tätigkeit der Gewerbeaufsicht.- 3.1 Administrativ-normative Regelung der Tätigkeit.- 3.1.1 Erste Instruktion für den Fabrikinspektor der Provinz Westfalen von 1876 und seine Tätigkeit.- 3.1.2 Die preußische Dienstanweisung für die Gewerberäte von 1879.- 3.1.3 Die preußische Dienstanweisung für die Gewerbeaufsichtsbeamten von 1892.- 3.1.4 Dienstanweisung für die Staatlichen Gewerbeaufsichtsämter des Landes Nordrhein-Westfalen.- 3.2 Die Entwicklung der Revisionstätigkeit.- 3.2.1 Grundlagen und Probleme der Revisionstätigkeit.- 3.2.2 Die quantitative Entwicklung der Revisionen bis zum Zweiten Weltkrieg.- 3.2.3 Die quantitative Entwicklung der Revisionen von 1950 bis 1984.- 3.2.4 Die Unfalluntersuchungen.- 3.3 Die Entwicklung der Tätigkeitsstruktur.- 3.3.1 Vom Arbeitsschutz zum Umweltschutz.- 3.3.2 Die zunehmende Bedeutung von Schwerpunkt- und Tagessonderaktionen.- 3.3.3 Die Tätigkeit der Gewerbeaufsicht in und zwischen den Kriegen.- 3.4 Die Tätigkeit im Innendienst.- 3.4.1 Die Erstattung der Jahresberichte.- 3.4.2 Die Bürotätigkeit.- 3.5 Die technische Ausstattung der Gewerbeaufsicht.- 3.5.1 Technische Hilfsmittel von der Jahrhundertwende bis zum Zweiten Weltkrieg.- 3.5.2 Neuere Entwicklungen bei den technischen Hilfsmitteln.- 4. Die Entwicklung der Sanktionsmittel.- 4.1 Sanktionen in den Anfängen der Gewerbeaufsicht.- 4.1.1 Beratung statt Sanktion: Die Ohnmacht der Fabrikinspektoren.- 4.1.2 Sanktionen durch die Polizei.- 4.1.3 Erste Ausdehnungen der Sanktionierungsmöglichkeiten.- 4.2 Die Übertragung des Verfügungsrechts auf die Gewerbeaufsicht.- 4.3 Die Verpolizeilichung der Gewerbeaufsicht ab 1931.- 4.4 Allgemeine Entwicklung der Sanktionsmittel nach dem Zweiten Weltkrieg.- 4.4.1 Die Trennung von Vollzugs- und Verwaltungspolizei.- 4.4.2 Auswirkungen rechtlicher Neuerungen auf die Sanktionsmittel der Ordnungsverwaltung.- 4.4.2.1 Allgemeine rechtliche Neuerungen.- 4.4.2.2 Das Ordnungswidrigkeitengesetz.- 4.4.2.3 Das Ordnungsbehördengesetz.- 4.5 Die spezifischen Sanktionsmittel der Gewerbeaufsicht nach dem Zweiten Weltkrieg.- 4.5.1 Die Übergangszeit von der Sonderpolizei zur Sonderordnungsbehörde.- 4.5.2 Die heutigen Sanktionsmittel der Gewerbeaufsicht.- 4.5.3 Sanktionsmittel in Sondergesetzen.- 4.6 Der quantitative Gebrauch der Sanktionsmittel im Untersuchungsgebiet.- 4.6.1 Der Gebrauch der Sanktionsmittel bis zum Zweiten Weltkrieg.- 4.6.2 Die Verhängung von Sanktionen in der Zeit von 1950 bis 1984.- 5. Die personelle Entwicklung.- 5.1 Die Einsetzung der Fabrikinspektoren (1857-1878).- 5.1.1 Die ersten Fabrikinspektoren in Preußen und im Untersuchungsgebiet.- 5.1.2 Die Ausbildung der frühen Fabrikinspektoren.- 5.2 Erste Erweiterungen des Beamtenapparates (1878-1892).- 5.2.1 Die Entwicklung in Preußen.- 5.2.2 Die personelle Entwicklung im Untersuchungsgebiet.- 5.3 Die Professionalisierung der Beamten (1897-1926).- 5.3.1 Der wissenschaftlich-technische Beamte.- 5.3.2 Die Beamten im Regierungsbezirk Minden.- 5.3.3 Die Entwicklung des Gewerbeaufsichtspersonals in den Fürstentümern Lippe und Schaumburg-Lippe.- 5.3.4 Sonderkonditionen für Militäranwärter und Kriegsteilnehmer.- 5.4 Die Professionalisierung der Beamten des mittleren Dienstes (1926).- 5.4.1 Die Ausbildungs- und Prüfungsordnung für den mittleren Dienst.- 5.4.2 Die Stellung der Frau im mittleren Gewerbeaufsichtsdienst.- 5.4.3 Quantitative Personalentwicklung im Untersuchungsgebiet.- 5.5 Veränderungen der Prüfungsordnungen und quantitative Personalentwicklung bis zum Zweiten Weltkrieg.- 5.5.1 Abänderung der Ausbildungs- und Prüfungsordung für den höheren Dienst (1932).- 5.5.2 Ausbildungs- und Prüfungsordnungen im Nationalsozialismus.- 5.6 Anforderungen an das Gewerbeaufsichtspersonal nach dem Zweiten Weltkrieg.- 5.6.1 Die weitere Entwicklung der Ausbildungs- und Prüfungsanforderungen für den höheren Dienst.- 5.6.2 Die Ausbildungs- und Prüfungsordnungen für den gehobenen technischen Dienst der Gewerbeaufsicht.- 5.6.3 Die Weiterentwicklung der Ausbildungs- und Prüfungsordnung für den mittleren technischen Dienst.- 5.7 Die quantitative Entwicklung des Personals nach dem Zweiten Weltkrieg.- 6. Konkurrenz und Koordination: Die Interaktion mit anderen Organisationen.- 6.1 Gewerbeaufsicht und Ortspolizei.- 6.1.1 Das gegenseitige Abhängigkeitsverhältnis von Fabrikinspektion und der Ortspolizei.- 6.1.2 Erste Zeichen der Entspannung im Verhältnis von Gewerbeaufsicht und Ortspolizei nach 1891.- 6.1.3 Aufhebung der Abhängigkeit durch die Erteilung der Verfügungsbefugnis an die Gewerbeaufsicht.- 6.1.4 Die Zusammenarbeit von Polizeibehörden und Gewerbeaufsicht nach der Trennung von Verwaltungs- und Vollzugspolizei.- 6.2 Die Interaktionen von (staatlicher) Gewerbeaufsicht und (privaten) Überwachungsvereinen.- 6.2.1 Zusammenarbeit von Gewerbeaufsicht und DÜV.- 6.2.2 Gewerbeaufsicht und TÜV.- 6.3 Das Verhältnis von Gewerbeaufsicht und Berufsgenossenschaften.- 6.3.1 Ausgangsproblem: Die duale Zuständigkeit.- 6.3.2 Regelungen der Zusammenarbeit in der Kaiserzeit.- 6.3.3 Regelungen der Zusammenarbeit in der Weimarer Republik.- 6.3.4 Die Regelung der Zusammenarbeit im Nationalsozialismus.- 6.3.5 Die Entwicklung der Zusammenarbeit nach 1945.- 6.4 Gewerbeaufsicht und Unternehmer.- 6.4.1 Die Interaktion von Fabrikinspektion und Unternehmen in den Anfängen der Gewerbeaufsicht.- 6.4.2 Einige Fallbeispiele aus dem Untersuchungsgebiet.- 6.4.3 Gewerbeaufsicht im Dienste der Unternehmen: Interaktionsformen im Zweiten Weltkrieg.- 6.4.4 Die Interaktionen mit den Unternehmen ab 1949.- 6.5 Interaktionen von Gewerbeaufsicht und Arbeitnehmern.- 6.5.1 Ablehnung und Desinteresse: Das Interaktionsmuster zwischen Gewerbeaufsicht und Arbeitnehmern im 19. Jahrhundert.- 6.5.2 Intensivierung der Kontakte von Gewerbeaufsicht und den Arbeitnehmerorganisationen nach 1900.- 6.5.3 Das Verhältnis zwischen Gewerbeaufsicht und Arbeitnehmern in der Zeit von 1933 bis 1945.- 6.5.4 Das Verhältnis von Gewerbeaufsicht und Arbeitnehmern von 1946 bis heute.- 7. Die Entwicklung der inneren und äußeren Organisation der Gewerbeaufsicht.- 7.1 Die Organisation der Zentralebene.- 7.1.1 Die Entwicklung bis zum Zweiten Weltkrieg.- 7.1.2 Die ministeriellen Zuständigkeiten von 1950 bis heute.- 7.2 Die Gewerbeaufsicht in der Mittelinstanz.- 7.2.1 Die Mittelinstanz in den Anfängen der Gewerbeaufsicht.- 7.2.2 Die Stellung der Gewerbeaufsicht im Organisationsaufbau der Mittelinstanz in der Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg bis 1985.- 7.2.3 Die personelle Entwicklung der Gewerbeaufsicht auf der Mittelinstanz.- 7.3 Die innere Organisation der Gewerbeaufsichtsämter im Untersuchungsgebiet.- 7.3.1 Die regionale Organisation.- 7.3.2 Die Entwicklung der Arbeitsteilung.- 7.3.3 Weisungs- und Entscheidungsstruktur.- 8. Schlußbemerkungen.- 9. Quellenverzeichnis.- 9.1 Literatur.- 9.2 Archivmaterialien.- 9.3 Sonstige Quellen (mit Abkürzungen).