3,99 €

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
2 °P sammeln
  • Format: PDF


Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Soziologie - Politische Soziologie, Majoritäten, Minoritäten, Note: 2,0, Hamburger Universität für Wirtschaft und Politik (ehem. Hochschule für Wirtschaft und Politik) (Wirtschaft und Politik), Veranstaltung: Politische Geschichte, 6 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Der „Totaler Krieg“ des nationalsozialistischen Deutschlands führte Europa in die Katastrophe und Deutschland in den totalen Zusammenbruch. Die totale Niederlage, deren Ausmaß dem totalen Eroberungs- und Vernichtungswillen Hitlers entsprach, schuf chaotische…mehr

Produktbeschreibung
Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Soziologie - Politische Soziologie, Majoritäten, Minoritäten, Note: 2,0, Hamburger Universität für Wirtschaft und Politik (ehem. Hochschule für Wirtschaft und Politik) (Wirtschaft und Politik), Veranstaltung: Politische Geschichte, 6 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Der „Totaler Krieg“ des nationalsozialistischen Deutschlands führte Europa in die Katastrophe und Deutschland in den totalen Zusammenbruch. Die totale Niederlage, deren Ausmaß dem totalen Eroberungs- und Vernichtungswillen Hitlers entsprach, schuf chaotische Zustände in allen Bereichen des privaten und öffentlichen Lebens. Die deutsche Städte lagen in Schutt und Asche, Trümmerhaufen bestimmten das Straßenbild, große Teile der Bevölkerung waren vertrieben, vermisst, verwundet, getötet. Wirtschaft und Infrastruktur waren weitest gehend zusammengebrochen. Die Versorgung der Bevölkerung, die Nahrung, Wohnung und Arbeitsplätze mit den Flüchtlingen teilen musste, konnte selbst bei lebenswichtigen Gütern nur regional und allgemein sehr unzureichend gesichert werden. Nach der Verhaftung der Regierung Dönitz gibt es in Deutschland keine staatliche Verwaltung mehr. Das Fehlen jeglicher politischer Repräsentanz verhinderte einen frühe Lösung der vielfältigen Probleme und trug auf diese Weise zu katastrophalen Lage der „Stunde Null“ bei. Die Bewältigung all diese Probleme bzw. Deutschlands Regierung übernehmen somit die Alliierten.
  • Produktdetails
  • Verlag: GRIN Verlag
  • Seitenzahl: 12
  • Erscheinungstermin: 13. September 2006
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783638544535
  • Artikelnr.: 37436155