79,00 €
Versandkostenfrei*
inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Die Dissertation beschäftigt sich mit der Frage nach den Faktoren, die in landwirtschaftlichen Betrieben Sachsen- Anhalts und Thüringens zum Anbau nachwachsender Rohstoffe führten. Eine detaillierte Auseinandersetzung mit den Adoptionsfaktoren, die in der Forschung bezüglich der Adoption von Innovationen als bedeutend hervorgehoben werden und deren Relevanz für die Adoptionsentscheidung sich bereits in Untersuchungen bestätigte, macht den Kern der theoretischen Grundlegung der Arbeit aus. Ergebnis der vom Autor durchgeführten empirischen Untersuchung ist,…mehr

Produktbeschreibung
Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Die Dissertation beschäftigt sich mit der Frage nach den Faktoren, die in landwirtschaftlichen Betrieben Sachsen- Anhalts und Thüringens zum Anbau nachwachsender Rohstoffe führten. Eine detaillierte Auseinandersetzung mit den Adoptionsfaktoren, die in der Forschung bezüglich der Adoption von Innovationen als bedeutend hervorgehoben werden und deren Relevanz für die Adoptionsentscheidung sich bereits in Untersuchungen bestätigte, macht den Kern der theoretischen Grundlegung der Arbeit aus. Ergebnis der vom Autor durchgeführten empirischen Untersuchung ist, dass zum einen bestimmte grundlegende Adoptionsfaktoren existieren, die die Adoptionsentscheidung bezüglich des Anbaus nachwachsender Rohstoffpflanzen beeinflussen. Zum anderen wurde aus den Ergebnissen der durchgeführten Untersuchung auch deutlich, dass es insbesondere Faktorenkonstellationen waren, die die Landwirte zur Adoption des Anbaus nachwachsender Rohstoffpflanzen bewogen.
Autorenporträt
geb. 1973, nach Abitur und Berufsausbildung Soziologiestudium an der Universität Leipzig, 2003-2006 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Soziologie der Martin-Luther- Universität Halle-Wittenberg