0,99 €
0,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Versandkostenfrei*
0 °P sammeln
0,99 €
0,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Versandkostenfrei*

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
Als Download kaufen
0,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
Jetzt verschenken
0,99 €
inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
  • Format: ePub


Buddhismus im Alltag bedeutet achtsames Tun im täglichen Leben. Rainer Deyhle ist der erste anerkannte deutsche Shaolin und Tempel Gründer in Deutschland. Er erläutert einfach und verständlich das Wesen des Chan (Zen) Buddhismus; beispielhaft und leicht nachvollziehbar die verschiedenen Wege der täglichen Praxis. Jeder kann den "Nutzen" des Chan Buddhismus in seinem Alltag erfahren und zu mehr Klarheit, Lebensfreude und innerer Ruhe finden.…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 0.82MB
Produktbeschreibung
Buddhismus im Alltag bedeutet achtsames Tun im täglichen Leben. Rainer Deyhle ist der erste anerkannte deutsche Shaolin und Tempel Gründer in Deutschland. Er erläutert einfach und verständlich das Wesen des Chan (Zen) Buddhismus; beispielhaft und leicht nachvollziehbar die verschiedenen Wege der täglichen Praxis. Jeder kann den "Nutzen" des Chan Buddhismus in seinem Alltag erfahren und zu mehr Klarheit, Lebensfreude und innerer Ruhe finden.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: epubli
  • Altersempfehlung: ab 1 Jahre
  • Erscheinungstermin: 19. Januar 2021
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783753151328
  • Artikelnr.: 60959766
Autorenporträt
Rainer Deyhle lebt in Stuttgart, ist studierter Jurist und Datenschutzbeauftragter, er hat eine 8-jährige Tochter. Herr Deyhle entstammt aus einer bekannten schwäbischen Unternehmerfamilie, sein Vater Rolf etablierte in Deutschland als Produzent Musicals wie Cats und Phantom der Oper. In seinem abwechslungsreichen Leben kam Rainer Deyhle im Jahr 1989 als einer der ersten Europäer nach China, um dort bei den Shaolin-Mönchen den Kampfsport Kung Fu zu erlernen, wo er im Tempel mehrere Jahre verbrachte. 2001 eröffnete Herr Deyhle den Shaolin Tempel Deutschland am Berliner Kurfürstendamm, die erste Auslandsvertretung des weltbekannten chinesischen Klosters, dem er bis 2006 als Leiter vorstand. Heute ist der Unternehmer Deyhle an mehreren Unternehmen beteiligt und hält buddhistische Vorträge.