Bertolt Brecht und Dario Fo (eBook, PDF) - Russo, Anna
-23%
22,99
Bisher 29,95**
22,99
Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Bisher 29,95**
22,99
Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
Bisher 29,95**
-23%
22,99
Preis in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
Bisher 29,95**
-23%
22,99
Preis in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: PDF


In einem programmatischen Dokument hat Dario Fo die epische Dramatik Bertolt Brechts für die Praxis seines politischen Theaters als die geeignetste erklärt. So bedient er sich der Brechtschen Verfremdungsmethoden, aber auch der traditionellen Formen des Volkstheaters, von der Farce und der Commedia dell´arte über die Pantomime bis zum Puppen- und Marionettenspiel. Während jedoch Brecht die Bühne in einen Ort der Reflexion verwandeln will, ist für Fo das Theater ein politisches Kampfmittel. Ende der sechziger Jahre betritt der Theatermann den Boden des Happenings und der direkten Aktion und…mehr

Produktbeschreibung
In einem programmatischen Dokument hat Dario Fo die epische Dramatik Bertolt Brechts für die Praxis seines politischen Theaters als die geeignetste erklärt. So bedient er sich der Brechtschen Verfremdungsmethoden, aber auch der traditionellen Formen des Volkstheaters, von der Farce und der Commedia dell´arte über die Pantomime bis zum Puppen- und Marionettenspiel. Während jedoch Brecht die Bühne in einen Ort der Reflexion verwandeln will, ist für Fo das Theater ein politisches Kampfmittel. Ende der sechziger Jahre betritt der Theatermann den Boden des Happenings und der direkten Aktion und stellt sich in den Dienst der Massenbewegungen der italienischen Linken. Damit verändert sich auch die Bindung des Theaters an die Wirklichkeit: Theater wird zur Lebensform.
  • Produktdetails
  • Verlag: J.B. Metzler
  • Erscheinungstermin: 13.12.2016
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783476043009
  • Artikelnr.: 50930634
Autorenporträt
Die Autorin: Anna Russo hat 1998 mit dieser Studie am Institut für Komparatistik der Universität Augsburg promoviert.