Aktuelle Kinderschlafmedizin 2014 - Kirchhoff, Frank; Hoedlmoser, Kerstin; Schabus, Manuel; Sauseng, Werner; Hofer, Nora; Pansy, Jasmin; Zotter, Heinz; Kerbl, Reinhold; Paditz, Ekkehart; Dück, Alexander; Buchmann, Johannes; Wunsch, Katja; Thome, Johannes; Berger, Christoph; Häßler, Frank; Richter, Uwe; Marx-Mollière, Renate; Lange
Marktplatzangebote
Ein Angebot für € 77,39 €

    Broschiertes Buch

Aktuelle Informationen zum Stand der Forschung auf dem Gebiet der Kinderschlafmedizin für Kinderärzte, Kinderpsychologen sowie weitere Interessenten wie Eltern, Kinderkrankenschwestern, MTA, Hebammen, ErzieherInnen in Kindergärten, LehrerInnen und Selbsthilfegruppen. 48 Autorinnen und Autoren aus Deutschland, Österreich und Brasilien berichten in 23 Beiträgen über den aktuellen Kenntnisstand zum sicheren Babyschlaf, über psychogen bzw. verhaltensbedingte Schlafstörungen, obstruktive und zentrale schlafbezogene Atmungsstörungen, ADHS, Down-Syndrom, Epilepsie, den Bedarf an Mittagsruhe im…mehr

Produktbeschreibung
Aktuelle Informationen zum Stand der Forschung auf dem Gebiet der Kinderschlafmedizin für Kinderärzte, Kinderpsychologen sowie weitere Interessenten wie Eltern, Kinderkrankenschwestern, MTA, Hebammen, ErzieherInnen in Kindergärten, LehrerInnen und Selbsthilfegruppen. 48 Autorinnen und Autoren aus Deutschland, Österreich und Brasilien berichten in 23 Beiträgen über den aktuellen Kenntnisstand zum sicheren Babyschlaf, über psychogen bzw. verhaltensbedingte Schlafstörungen, obstruktive und zentrale schlafbezogene Atmungsstörungen, ADHS, Down-Syndrom, Epilepsie, den Bedarf an Mittagsruhe im Kindergarten sowie über den Einfluss des Schlafs auf Intelligenzleistungen wie Lesen, Schreiben und Rechnen. Aktuelle Vigilanztests zur diagnostischen Einschätzung der Tagesmüdigkeit werden kritisch und praxisorientiert vorgestellt. Weiterführende Literaturangaben erleichtern die vertiefende Beschäftigung mit den einzelnen Themen.
Gute Noten in der Schule hängen mit gutem Schlaf zusammen. Kerstin Hödlmoser aus Salzburg weist erstmals nach, dass die schulischen Leistungen mit der Häufigkeit von Schlafspindeln korrelieren, die überwiegend im Leichtschlafstadium S2 auftreten. 48 Autoren aus Deutschland, Österreich und Brasilien geben in 23 Beiträgen einen Einblick in aktuelle Themen der Kinderschlafmedizin: Update sicherer Babyschlaf, ADHS, Chronobiologie und Clock-Gene, Medienkonsum und Schlaf, schlafgebundene Epilepsien, Einfluss obstruktiver Apnoen auf den Langzeitblutdruck, aktuelle Fakten zu zentralen Atemstörungen, Praxistipps zur Vigilanzmessung bei Kindern, Therapie obstruktiver Apnoen im Kindesalter, insbesondere auch bei Kindern mit Down-Syndrom sowie nach Wachstumshormon-Behandlung. Das Buch richtet sich an Kinderärzte, Kinderpsychologen und an alle Interessenten, die nach kompetenten und aktuellen Hinweisen zum Kenntnisstand der Diagnostik und Therapie kindlicher Schlafstörungen suchen.