Statt 9,99 €**
2,99 €

inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
1 °P sammeln
  • Format: PDF


Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Gesch. Europa - Deutschland - I. Weltkrieg, Weimarer Republik, Note: 1,3, Universität Vechta; früher Hochschule Vechta, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit beschäftigt sich mit der Rolle der Psychiatrie während des Ersten Weltkriegs. Es wird die mentalitätsgeschichtliche Frage beleuchtet, inwieweit die Psychiater in ihren Diagnosen gemäß des Zeitgeistes handelten, oder ob sie unter dem Einfluss der politischen gegebenheiten diagnostizierten. Gestützt wurde sich dabei auf den Aufsatz der Historikerin Doris Kaufmann mit dem Titel…mehr

Produktbeschreibung
Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Gesch. Europa - Deutschland - I. Weltkrieg, Weimarer Republik, Note: 1,3, Universität Vechta; früher Hochschule Vechta, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit beschäftigt sich mit der Rolle der Psychiatrie während des Ersten Weltkriegs. Es wird die mentalitätsgeschichtliche Frage beleuchtet, inwieweit die Psychiater in ihren Diagnosen gemäß des Zeitgeistes handelten, oder ob sie unter dem Einfluss der politischen gegebenheiten diagnostizierten. Gestützt wurde sich dabei auf den Aufsatz der Historikerin Doris Kaufmann mit dem Titel ""Widerstandsfähige Gehirne" und "kampfunlustige Seelen". Angereichert wurde sie mit aus der Veranstaltung erhaltenen Informationen und Fachliteratur. Am Ende befindet sich ein Literaturverzeichnis, welches hilfreiche Darstellungen zum Thema enthält.
  • Produktdetails
  • Verlag: GRIN Verlag
  • Seitenzahl: 10
  • Erscheinungstermin: 18. April 2016
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783668199422
  • Artikelnr.: 44919745