Nichtwähler in Europa, Deutschland und Nordrhein-Westfalen - Kaeding, Michael;Haußner, Stefan;Pieper, Morten
37,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Dieser Band bietet eine aktuelle Bestandsaufnahme der bestehenden Literatur zur sinkenden Wahlbeteiligung in Europa, Deutschland und Nordrhein-Westfalen. Er analysiert die damit verbundene soziale Schieflage auf den verschiedenen Ebenen ergänzt um eigene Analysen. Er zeigt, dass die soziale Schieflage der Wahlbeteiligung zu einer erheblichen Verschiebung des politischen Angebots und Nachfrage führt. Die aktuell diskutierten Lösungsmöglichkeiten greifen diese Kernprobleme allerdings nicht an. Nur die Einführung einer gesetzlichen Wahlteilnahmepflicht ist dazu in der Lage. Dieser Band sucht…mehr

Produktbeschreibung
Dieser Band bietet eine aktuelle Bestandsaufnahme der bestehenden Literatur zur sinkenden Wahlbeteiligung in Europa, Deutschland und Nordrhein-Westfalen. Er analysiert die damit verbundene soziale Schieflage auf den verschiedenen Ebenen ergänzt um eigene Analysen. Er zeigt, dass die soziale Schieflage der Wahlbeteiligung zu einer erheblichen Verschiebung des politischen Angebots und Nachfrage führt. Die aktuell diskutierten Lösungsmöglichkeiten greifen diese Kernprobleme allerdings nicht an. Nur die Einführung einer gesetzlichen Wahlteilnahmepflicht ist dazu in der Lage. Dieser Band sucht abschließend konsensuale Fakten, zeigt Lücken auf und bezieht Stellung, wie das Problem der sozialen Schieflage der niedrigen Wahlbeteiligung gelöst werden kann.

Der Inhalt

· Sinkende Wahlbeteiligung
· Die soziale Schieflage als zentrales Merkmal der sinkenden Wahlbeteiligung

· Fallstudien für Kommunen in NRW

· Die Folgen der sozialen Schieflage

· Maßnahmen zur Steigerung der Wahlbeteiligung

· Die Wahlteilnahmepflicht

Die Zielgruppen

· Studierende und Lehrende der Sozialwissenschaften

· Praktiker, Journalisten und Wissenschaftler im Bereich der Wahlforschung

· Weiterführende Schulen und Erwachsenenbildung

Die Autoren
Dr. Michael Kaeding ist Jean Monnet Professor für Europäische Integration und Europapolitik an der Universität Duisburg-Essen, Visiting Fellow am EIPA in Maastricht und lehrt am Europakolleg in Brügge. Zudem ist er Mitherausgeber des Journal of European Integration.
Stefan Haußner und Morten Pieper sind studentische Mitarbeiter am Jean Monnet Lehrstuhl für Europäische Integration und Europapolitik an der Universität Duisburg-Essen.
  • Produktdetails
  • Verlag: Springer, Berlin / VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • Artikelnr. des Verlages: 978-3-658-11856-3
  • 1. Aufl.
  • Seitenzahl: 144
  • Erscheinungstermin: 21. März 2016
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 148mm x 8mm
  • Gewicht: 200g
  • ISBN-13: 9783658118563
  • ISBN-10: 3658118563
  • Artikelnr.: 44246955
Autorenporträt
Dr. Michael Kaeding ist Jean Monnet Professor für Europäische Integration und Europapolitik an der Universität Duisburg-Essen, Visiting Fellow am EIPA in Maastricht und lehrt am Europakolleg in Brügge. Zudem ist er Mitherausgeber des Journal of European Integration.

Stefan Haußner und Morten Pieper sind studentische Mitarbeiter am Jean Monnet Lehrstuhl für Europäische Integration und Europapolitik an der Universität Duisburg-Essen.
Inhaltsangabe
Sinkende
Wahlbeteiligung - Problemaufschlag: Europa, Deutschland und NRW.- Die
soziale Schieflage als zentrales Merkmal der sinkenden Wahlbeteiligung.- Fallstudien
für Kommunen in NRW: Die soziale Schieflage der niedrigen Wahlbeteiligung in
Duisburg, Essen und Düsseldorf.- Die
Folgen der sozialen Schieflage.- Maßnahmen
zur Steigerung der Wahlbeteiligung - eine Evaluation.- Die
Wahlteilnahmepflicht.- Schlussbemerkung.