Kommunale Aufgabenwahrnehmung im Wandel
59,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Kommunalisierung, Regionalisierung und Territorialform in Deutschland und Europa
Mit einem Vorwort von Prof. Gerhard Banner
Der hier vorgelegte Sammelband ist aus einer gemeinsamen Tagung der De- schen Sektion des Internationalen Institutes für Verwaltungswissenschaften, der Sektion Staatslehre und Politische Verwaltung und des Arbeitskreises Lokale Politikforschung der Deutschen Vereinigung für Politische Wissenschaft h- vorgegangen, die im Mai 2009 in Bochum unter der Fragestellung Kommunale Aufgabenwahrnehmung im Wandel Möglichkeiten und Grenzen von Kom- nalisierung und…mehr

Produktbeschreibung
Kommunalisierung, Regionalisierung und Territorialform in Deutschland und Europa

Mit einem Vorwort von Prof. Gerhard Banner
Der hier vorgelegte Sammelband ist aus einer gemeinsamen Tagung der De- schen Sektion des Internationalen Institutes für Verwaltungswissenschaften, der Sektion Staatslehre und Politische Verwaltung und des Arbeitskreises Lokale Politikforschung der Deutschen Vereinigung für Politische Wissenschaft h- vorgegangen, die im Mai 2009 in Bochum unter der Fragestellung Kommunale Aufgabenwahrnehmung im Wandel Möglichkeiten und Grenzen von Kom- nalisierung und Regionalisierung stattfand. Die überaus anregende Diskussion dieses hochaktuellen Themenbereiches, an der sowohl Wissenschaftler als auch Praktiker teilnahmen, haben die Veranstalter der Tagung veranlasst, die Erg- nisse zu dokumentieren. Sie bilden den Grundstein für den vorliegenden Band. Um den Fokus zu erweitern und insbesondere das internationale Profil des B- des zu stärken, wurden weitere Beiträge eingeworben, so dass dem Leser/der Leserin mit der nun vorliegenden Publikation ein breiter Überblick zum aktu- len Stand der Diskussion um Kommunalisierung, Gebietsreform und Regiona- sierung aus nationaler wie internationaler Perspektive präsentiert werden kann. Zu danken ist allen mitwirkenden Autorinnen und Autoren nicht zuletzt - für, dass sie sich mit dem strengen Zeitregime und den Auflagen der Hera- geber abfanden. Ferner sei Irene Wagener, Marcus Dittrich und Sabine Höhl (Deutsche Hochschule für Verwaltungswissenschaften Speyer) für ihre Sorgfalt und Geduld gedankt, mit der sie die aufwendige redaktionelle Bearbeitung der Beiträge bis zur Druckvorlage vornahmen. Dem VS Verlag für Sozialwiss- schaften möchten wir für sein Interesse an der Veröffentlichung des Bandes und der Deutschen Sektion für die materielle Unterstützung der Tagung danken.
  • Produktdetails
  • Stadtforschung aktuell 115
  • Verlag: VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • Artikelnr. des Verlages: 85043433
  • 2010
  • Seitenzahl: 356
  • Erscheinungstermin: 11. Juni 2010
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 148mm x 19mm
  • Gewicht: 510g
  • ISBN-13: 9783531175577
  • ISBN-10: 3531175572
  • Artikelnr.: 29186592
Autorenporträt
Prof. Dr. Jörg Bogumil ist Politik- und Verwaltungswissenschaftler und hat einen Lehrstuhl für Öffentliche Verwaltung, Stadt- und Regionalpolitik an der Ruhr-Universität Bochum inne.
Prof. Dr. Sabine Kuhlmann ist Politik- und Verwaltungswissenschaftlerin und hat einen Lehrstuhl für Vergleichende Verwaltungswissenschaft, insbesondere Verwaltung in Europa, an der Deutschen Hochschule für Verwaltungswissenschaften Speyer.
Inhaltsangabe
Aus dem Inhalt:
Mit Beiträgen von Sabine Kuhlmann, Jörg Bogumil, Martin Burgi, Falk Ebinger, Philipp Richter, Stephan Grohs, Axel Priebs, Johannes Freiherr von Gayl, Folkert Kiepe, Tino Schuppan, Joachim Blatter, Nico von der Heiden, Heinrich Mäding, Hellmut Wollmann, Renate Reiter, Nathalie Behnke, Martin Brusis
Rezensionen
"Der Sammelband gehört in den Buchbestand jeder kommunalen Gebietskörperschaft genauso wie in jenen der Ministerien des Inneren, Landesplanung und Raumordnung." Unternehmen Kommune + Forum Neue Länder, 4-2010