25,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Die Analysen und Hypothesen dieses Buches macht die Politisierung der internationalen Institutionen - insbesondere der EU - erfaßbar und verständlich.Seit dem Zusammenbruch der US-amerikanischen Großbank Lehmann Brothers im September 2008 - dem Beginn der Finanzkrise - erleben wir eine umfassende Politisierung der internationalen Finanzpolitik und der sie tragenden politischen Institutionen. Dies gilt vor allem für die europäischen Einrichtungen - und mithin auch auf die EU als Ganzes. Als Resultat wird das politische Europa - und zwar sowohl die europäischen Institutionen als auch die…mehr

Produktbeschreibung
Die Analysen und Hypothesen dieses Buches macht die Politisierung der internationalen Institutionen - insbesondere der EU - erfaßbar und verständlich.Seit dem Zusammenbruch der US-amerikanischen Großbank Lehmann Brothers im September 2008 - dem Beginn der Finanzkrise - erleben wir eine umfassende Politisierung der internationalen Finanzpolitik und der sie tragenden politischen Institutionen. Dies gilt vor allem für die europäischen Einrichtungen - und mithin auch auf die EU als Ganzes. Als Resultat wird das politische Europa - und zwar sowohl die europäischen Institutionen als auch die Funktionsweise der Mitgliedsstaaten - ein anderes sein als zuvor: Die Politisierung europäischer Institutionen macht das Geschäft für die politisch Handelnden in vielerlei Hinsicht schwieriger; sie ist aber auch eine große Chance, Europa das politische und legitimatorische Fundament zu gebe, das es benötigt.
  • Produktdetails
  • edition suhrkamp 2659
  • Verlag: Suhrkamp / Suhrkamp Verlag
  • 1. Aufl.
  • Seitenzahl: 427
  • Erscheinungstermin: 14. Februar 2013
  • Deutsch
  • Abmessung: 178mm x 108mm x 24mm
  • Gewicht: 253g
  • ISBN-13: 9783518126592
  • ISBN-10: 3518126598
  • Artikelnr.: 36721055
Autorenporträt
Zürn, Michael§Michael Zürn, geboren 1959, ist Direktor der Abteilung »Global Governance« am Wissenschaftszentrum Berlin und Professor für Internationale Beziehungen an der Freien Universität.