Europas Sprachen und Kulturen im Wandel der Zeit - Grzega, Joachim
24,80 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Ausgehend von einem kulturbezogenen Verständnis vermittelt der Band einen anschaulichen Überblick über die sprachbezogenen Gemeinsamkeiten der Nationen Europas. Auf unterhaltsame Weise werden dem Leser Berührungspunkte und Unterschiede zu anderen Kulturkreisen vor Augen geführt. Es geht um den Zusammenhang zwischen Sprach- und Kulturgeschichte ebenso, wie um Aspekte des Sprachkontakts, der Sprachpolitik und der verschiedenen Sprachsysteme, um Höflichkeitsstrategien und um Themen der interkulturellen Kommunikation. Aber auch die Beziehung zwischen Sprache, Ökonomie und Weltfrieden wird auf…mehr

Produktbeschreibung
Ausgehend von einem kulturbezogenen Verständnis vermittelt der Band einen anschaulichen Überblick über die sprachbezogenen Gemeinsamkeiten der Nationen Europas.
Auf unterhaltsame Weise werden dem Leser Berührungspunkte und Unterschiede zu anderen Kulturkreisen vor Augen geführt. Es geht um den Zusammenhang zwischen Sprach- und Kulturgeschichte ebenso, wie um Aspekte des Sprachkontakts, der Sprachpolitik und der verschiedenen Sprachsysteme, um Höflichkeitsstrategien und um Themen der interkulturellen Kommunikation. Aber auch die Beziehung zwischen Sprache, Ökonomie und Weltfrieden wird auf dieser spannenden Entdeckungsreise thematisiert.
Mit dem Ziel einer verständlichen Wissenschaft wendet sich der Band sowohl an Fachleute als auch an interessierte Laien. Zugleich ist er auch als ein Grundlagenwerk für europabezogenen Unterricht an Hochschulen und Gymnasien und für Lehrerfortbildungsseminare konzipiert und gibt hilfreiche Anregungen zu Projektarbeiten und zur Weiterbeschäftigung mit dem Thema "Europa".Europas Sprachen und Kulturen im Wandel der Zeit ist damit ein unverzichtbares Handbuch für alle, die an Europas Sprachkultur interessiert sind. Es ist die von Joachim Grzega stark überarbeitete und erweiterte Neufassung seines erfolgreichen Buches EuroLinguistischerParcours.
  • Produktdetails
  • Stauffenburg Handbücher Bd.11
  • Verlag: Stauffenburg
  • Neufass.
  • Seitenzahl: 354
  • Erscheinungstermin: Februar 2012
  • Deutsch
  • Abmessung: 243mm x 170mm x 28mm
  • Gewicht: 665g
  • ISBN-13: 9783860579992
  • ISBN-10: 3860579991
  • Artikelnr.: 34403421
Autorenporträt
Grzega, Joachim
Joachim Grzega studierte Anglistik, Romanistik und Germanistik an den Universitäten Eichstätt, Salt Lake City, Paris-Sorbonne und Graz. Er ist Professor für Englische und Allgemeine Sprachwissenschaft und forscht auf den Gebieten Eurolinguistik, Sprachdidaktik, Sprache und Ökonomie, interkulturelle Kommunikation, Experten-Laien-Kommunikation und kommunikative Lehrmethoden. Er ist Gründer und Herausgeber des Journal for EuroLinguistiX und leitet die Academy for SocioEconomic Linguistics (ASEcoLi). Joachim Grzega ist apl. Professor für Englische Sprachwissenschaft an der Katholischen Universität Eichstätt.