14,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Wanderurlaub ohne Auto, ohne die Unterkunft zu wechseln. Früh im Jahr, den ganzen Sommer über und weit hinein in den Herbst. Vom sonnengeküssten mondänen Meran oder seinen gemütlichen Nachbardörfern lässt sich komfortabel die Südtiroler Berglandschaft entdecken, von Weingärten bis hinaus über die Baumgrenze. Wanderautor Dietrich Höllhuber war hier schon als Kind unterwegs und versammelt nichts Geringeres als die 35 besten Touren zwischen Texelgruppe und Sarntaler Alpen, Passeier- und Schnalstal, Haflinger Hochplateau und dem idyllischen Ultental im Süden. Für alle, die die gepflasterten…mehr

Produktbeschreibung
Wanderurlaub ohne Auto, ohne die Unterkunft zu wechseln. Früh im Jahr, den ganzen Sommer über und weit hinein in den Herbst. Vom sonnengeküssten mondänen Meran oder seinen gemütlichen Nachbardörfern lässt sich komfortabel die Südtiroler Berglandschaft entdecken, von Weingärten bis hinaus über die Baumgrenze.
Wanderautor Dietrich Höllhuber war hier schon als Kind unterwegs und versammelt nichts Geringeres als die 35 besten Touren zwischen Texelgruppe und Sarntaler Alpen, Passeier- und Schnalstal, Haflinger Hochplateau und dem idyllischen Ultental im Süden. Für alle, die die gepflasterten Kurpromenaden unter sich lassen und dennoch ohne Seil und Steigeisen unterwegs sein wollen. Wer dabei noch die eine oder andere kulinarische Entdeckung machen möchte, ist mit diesem Band nicht nur gut, sondern glücklich unterwegs.
  • Produktdetails
  • MM-Wandern
  • Verlag: Michael Müller Verlag
  • 2. Aufl.
  • Seitenzahl: 204
  • Erscheinungstermin: 7. März 2014
  • Deutsch
  • Abmessung: 200mm x 109mm x 17mm
  • Gewicht: 270g
  • ISBN-13: 9783899538243
  • ISBN-10: 3899538242
  • Artikelnr.: 40085548
Autorenporträt
Höllhuber, Dietrich§(1943 bis 2014)Dietrich Höllhuber wurde in Posen geboren, wuchs in Österreich auf und studierte in Wien Geographie und Geschichte - »wie es sich für einen angehenden Reiseautor gehört«, wie er selbst hinzufügte. Nach einem einjährigen Aufenthalt in England, einer Uni-Assistenz in Wien, Bristol, Karlsruhe und Erlangen arbeitete er seit 1982 als Studienreiseleiter. Eine besondere Wegmarke war für ihn das Jahr 2001; damals begann er ausschließlich als Sachbuch- und Reiseautor zu arbeiten.Fortan unternahm der erfahrene Globetrotter etwa 150 große Reisen in alle Erdteile und verfasste darüber 30 Bücher in renommierten Verlagen: vom »Wanderführer für Biertrinker - Fränkische Schweiz« zu Reiseführern über einige Mittelmeerländer (samt Libanon, Marokko, Zypern, Spanischem Jakobsweg, Oberitalien, Kroatien und Montenegro) sowie eine ganze Reihe von Wanderführern.Seit dem Tod unseres Autors wird der Titel von anderen Autoren vor Ort für jede Neuauflage komplett aktualisiert.
Rezensionen
"Südtirol ist für viele Urlauber das Wanderparadies in den Alpen. Das Wetter ist beständig, die vielen Wanderwege gut markiert und kartographiert, die Hütten sind urig und bieten zumeist ein gutes Preis-Leistungsverhältnis. Dietrich Höllhuber weiß das alles natürlich aus langjähriger Erfahrung ganz genau, und hat dennoch so etwas wie ein 'Best of' an Wanderungen rund um Meran konzipiert."
Stefan Zahler, Badische Zeitung

"Wie immer kompetent - die Führer im Michael Müller Verlag."
Heinz Grötschnig, alpe adria magazin

"35 Touren sind akribisch ausgearbeitet und genau beschrieben. Der Wanderführer gibt alle notwendigen und wünschenswerten Informationen für jede Tour, ist reich bebildert und mit übersichtlichem Layout gestaltet, zudem strapazierfähig und handlich."
Buchprofile/Medienprofile

"Autor Dietrich Höllhuber wendet sich an Wanderer, nicht an Spaziergänger und Bergsteiger. [...] Meist um die 10 Kilometer, um die 1000 Höhenmeter, vier bis sechs Stunden. Da spürt man die Anstrengung, kann aber am Abend noch das Essen und Trinken genießen. Und dazu ist das Wandern ja auch da. Mit diesem Führer freut man sich drauf."
Harald Ries, Westfalenpost

"[W]as macht den Unterschied zu anderen Wanderführern aus? Jedes Buch beginnt mit einer Beschreibung der jeweiligen Wanderregion und Empfehlungen für den Standort. Zusätzlich gibt es eine Einführung in lokale Wettereigenschaften, Tier- und Pflanzenwelt sowie eine regionale Stein- und Felskunde. Am Ende der Bücher befindet sich eine Übersichtskarte der ganzen Region zum Ausklappen. Die Bücher enthalten nicht nur Standardrouten mit breiten Wegen, sondern auch anspruchsvolle Touren mit kurzen Klettereien. Auf eventuell notwendige Schwindelfreiheit und Kletterpassagen wird extra hingewiesen."
Deutscher Alpenverein
…mehr