Reise Know-How Wanderführer Korfu (eBook, PDF) - Tsoukis, Maria; Fatouros, Akgül
-17%
13,99 €
Statt 16,90 €**
13,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Versandkostenfrei*
0 °P sammeln
-17%
13,99 €
Statt 16,90 €**
13,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Versandkostenfrei*

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
Als Download kaufen
Statt 16,90 €**
-17%
13,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
Jetzt verschenken
Statt 16,90 €**
-17%
13,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
  • Format: PDF


Mit Hilfe von Eseln schuf man auf Korfu früher einfache Verbindungswege zwischen den Siedlungen. Später wurden sie ausgetreten und befestigt und so entstand nach und nach ein dichtes Netz aus Fußwegen zwischen den mehr als 130 Bergdörfern und zu den abgelegenen Kirchen, zu den Klöstern und Festungen an den höchsten und spektakulärsten Stellen der Insel. Ein Glücksfall, denn Korfus vielfältige natürliche Schönheit macht die Insel zu einem Paradies für Wanderer. Mit diesem Wanderführer laden die Autorinnen Maria Tsoukis und Akgül Fatourou ein, Korfu von seiner ursprünglichen Seite her zu…mehr

  • Geräte: PC
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 21.87MB
Produktbeschreibung
Mit Hilfe von Eseln schuf man auf Korfu früher einfache Verbindungswege zwischen den Siedlungen. Später wurden sie ausgetreten und befestigt und so entstand nach und nach ein dichtes Netz aus Fußwegen zwischen den mehr als 130 Bergdörfern und zu den abgelegenen Kirchen, zu den Klöstern und Festungen an den höchsten und spektakulärsten Stellen der Insel. Ein Glücksfall, denn Korfus vielfältige natürliche Schönheit macht die Insel zu einem Paradies für Wanderer. Mit diesem Wanderführer laden die Autorinnen Maria Tsoukis und Akgül Fatourou ein, Korfu von seiner ursprünglichen Seite her zu entdecken - sie nehmen uns mit auf eine Reise zu Korfus Wurzeln, seinen Traditionen und Geschichten. Mit jeder Tour lassen sich ganz unterschiedliche Landschaftsformationen entdecken, überwältigende Ausblicke und herrliche Naturbegegnungen genießen. Darüber hinaus erzählen die Autorinnen von den Geschichten, Bewohnern und Besonderheiten der Ortschaften am Weg. Auf jeder Tour verraten sie kleine Geheimnisse, Highlights, sehenswerte Orte und natürlich Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten. Passende GPS-Tracks zu den Wanderungen stehen zum Download zur Verfügung (s. Hinweise im Buch). Und so sagen Maria Tsoukis und Akgül Fatourou: "Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit diesem Buch, viele Erlebnisse und einen unvergesslichen Aufenthalt in der wunderschönen Natur von Korfu."

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

Autorenporträt
Akgül Fatouros, 1964 in Deutschland geboren, lebt bereits seit über 30 Jahren auf Korfu. Sie spricht fließend drei Sprachen und arbeitete lange in der Tourismusbranche, bevor sie ihr Hobby zum Beruf machte. Heute führt sie freiberuflich und für eine österreichische Wanderagentur Gruppen auf Korfu und anderen Ionischen Inseln. Maria Tsoukis, geboren und aufgewachsen in Deutschland, war Chemie-Ingenieurin von Beruf. Sie verließ ihre Heimat Ende der 1990er Jahre, um mit ihrer Familie auf Korfu zu leben. Dort arbeitet sie unter anderem als Sprachlehrerin, Übersetzerin und Dolmetscherin sowie Eventmanagerin. In ihrer Freizeit begleitet sie auch Reise- und Wandergruppen. Ihr besonderes Interesse gilt der Kultur und den Traditionen der Insel, der Mentalität ihrer Bewohner aber auch der zeitgenössischen Entwicklung Korfus. Die beiden Autorinnen teilen ihre Begeisterung für Korfus Natur und die landschaftliche und kulturelle Vielfalt der Insel. Gemeinsam haben sie die in diesem Buch beschriebenen Touren erwandert und ausgearbeitet.
Inhaltsangabe
Inhalt:

Vorwort . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .7

Exkurse . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .11

Wanderparadies Korfu 12

Über Korfu. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 14

Geologie und Geografie . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 15

Flora und Fauna . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 16

Die Dörfer auf Korfu . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 18

Vorbereitung auf den Wanderurlaub 20

Zum Gebrauch des Wanderführers . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .22

Reisezeit, Wetter und Wanderbedingungen . . . . . . . . . . . . . . .23

Kleidung, Ausrüstung und Zubehör . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .25

Im Notfall . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .25

Bitte beachten! . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .26

Wandern auf Korfu

Der Norden: Gyrou und Oros 28

Tour N1 Die Buchten der Ostküste

zwischen Kaminaki und Kassiopi. . . . . . . . . . . . . . 31

Tour N2 Von Spartilas über Alt-Peritheia

an die Küste . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 43

Tour N3 Verlassene Dörfer . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 57

Tour N4 Die Höhlen im Pantokrator-Gebirge. . . . . . . . . . . 63

Tour N5 Aufstieg von Acharavi über Lafki

und weiter nach Strinilas. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 68

Tour N6 Im Reich der Nymphen von Klimatia

nach Platonas . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 79

Tour N7 Der Sprung des Maultiers:

Von Rekini nach Ano Korakiana . . . . . . . . . . . . . . 89

Tour N8 Die Nordwestküste

zwischen Sidari und Kap Drastis . . . . . . . . . . . . . . 99

Tour N9 Der Arillas-Trail. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 109

Tour N10 Die Bergdörfer über Agios Georgios:

Von Afionas nach Makrades. . . . . . . . . . . . . . . . . 115

Die Inselmitte: Mesi 130

Tour M1 Vom Taucherparadies Paleokastritsa

nach Doukades . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 132

Tour M2 Von der Ostküste ins Ropa-Tal:

Dassia - Marmaro . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 145

Tour M3 Entlang der Ropa-Ebene

von Liapades nach Ermones. . . . . . . . . . . . . . . . . 153

Tour M4 Von Sinarades über das Hippiedorf Pelekas

nach Vatos . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 162

Tour M5 Tausendjährige Olivenbäume

zwischen Strongili und dem Stavros-Berg. . . . . . 174

Tour M6 7-Dörfer-Wanderung

zwischen Kynopiastes und Gastouri . . . . . . . . . . 182

Tour M7 Von der Ost- an die Westküste:

Benitses - Agios Gordis . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 192

Der Süden: Lefki 206

Tour S1 Zwischen Kavos und Lefkimmi . . . . . . . . . . . . . . 208

Tour S2 Kurzer Rundweg von Lefkimmi

zum Kloster Tis Kyras. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 218

Tour S3 Malerische Dörfer

zwischen Marathias und Messonghi . . . . . . . . . 223

Tour S4 Um die Korission-Lagune . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 231

Tour S5 Am Hausberg von Agios Matthäos. . . . . . . . . . . 239

Korfu-Stadt: Chora 248

Tour C1 Vom Hafen durch die Altstadt

nach Kanoni bis zur Mäuseinsel . . . . . . . . . . . . . 251

Die Diapontischen Inseln:

Ereikoussa, Mathraki und Othoni 266

Tour D1 Ereikoussa-Rundweg. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 269

Tour D2 Mathraki-Rundweg . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 276

Tour D3 Othoni-Inselweg . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 282

Anhang 288

Ortsregister . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 290

Glossar. .