-20%
19,99 €
Statt 24,90 €**
19,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Statt 24,90 €**
19,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
Statt 24,90 €**
-20%
19,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 € / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 € pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
Statt 24,90 €**
-20%
19,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: ePub


E-Book zur 13. komplett überarbeiteten und aktualisierten Auflage 2018 Keine andere Region Griechenlands blickt auf eine so lange Geschichte des Tourismus zurück wie der Peloponnes. Schon vor 2.000 Jahren schwärmten die Römer von der Landschaft und Architektur in den höchsten Tönen. Diese Kontinuität hat bis heute gehalten: Der Peloponnes ist das klassische Reiseziel jedes Hellas-Fans. Weltberühmte Ausgrabungen in Olympia, Mykene oder Korinth, die wilde Mani mit ihrer kubischen Architektur, kilometerlange Sandstrände bei Kyllini und im Süden kaum erschlossene, ökologisch intakte…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 50.52MB
Produktbeschreibung
E-Book zur 13. komplett überarbeiteten und aktualisierten Auflage 2018 Keine andere Region Griechenlands blickt auf eine so lange Geschichte des Tourismus zurück wie der Peloponnes. Schon vor 2.000 Jahren schwärmten die Römer von der Landschaft und Architektur in den höchsten Tönen. Diese Kontinuität hat bis heute gehalten: Der Peloponnes ist das klassische Reiseziel jedes Hellas-Fans. Weltberühmte Ausgrabungen in Olympia, Mykene oder Korinth, die wilde Mani mit ihrer kubischen Architektur, kilometerlange Sandstrände bei Kyllini und im Süden kaum erschlossene, ökologisch intakte Gebirgslandschaften erfüllen alle Sehnsüchte. Hans-Peter Siebenhaar kennt den Peloponnes seit mehr als drei Jahrzehnten wie seine Westentasche. In seinem vielfach gelobten Peloponnes-"Klassiker" berichtet er sachkundig, informiert und detailliert über alles, was der Reisende braucht, der das wunderschöne "Herz Griechenlands" erkunden will.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Michael Müller Verlag
  • Seitenzahl: 588
  • Erscheinungstermin: 21.09.2018
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783956546815
  • Artikelnr.: 53996426
Autorenporträt
Hans-Peter Siebenhaar Jahrgang 1962. Promovierter Politikwissenschaftler, Studium in Erlangen, Madrid und Kalamazoo (USA), Korrespondent des "Handelsblatt" für Österreich und Südosteuropa in Wien, 2017 erschien sein viel beachtetes Buch "Österreich - Die zerrissene Republik". Hans-Peter Siebenhaar ist ein Müller-Autor der ersten Stunde; sein erstes Buch, "Fränkische Schweiz", schrieb er 1982 zusammen mit dem Verlagsgründer. Ingesamt hat der gebürtige Franke sieben Reisebücher im Verlag Michael Müller geschrieben - von Bodensee über Madrid bis zum Peloponnes und Korfu - und ist Co-Autor verschiedener Kochbücher.
Rezensionen
"Wie immer beim Thema Griechenland gibt es in diesem Verlag den besten Reiseführer." Geo Saison "Dieses Buch wurde mit Herzblut geschrieben. Es hat mich so begeistert, dass ich im nächsten Sommer zum mehrfach wiederholten Male diese Halbinsel bereisen werde. Nicht zuletzt, um den Geheimtipp des Autors (er wird an dieser Stelle nicht verraten) kennen zu lernen." Hans Losse, Initiative der Weit- und Fernwanderer e. V "Erste Wahl, wie meist bei Griechenland." Ekkehart Eichler, Mitteldeutsche Zeitung "Im Gepäck haben wir den umfangreichen Peloponnes-Reiseführer aus dem Michael Müller Verlag, in dem ich absolut nichts vermisst habe. Gespickt mit interessanten Hintergrund- und Randgeschichten, ist er höchst informativ und mit Begeisterung geschrieben." Edel Seebauer, EdelTrips, ein Reiseblog "Der Autor geht auf die kritische Lage Griechenlands ein und bietet eine Fülle aktualisierter reisepraktischer Tipps. Kulturinteressierte Reisende finden ausführliche Beschreibungen der Sehenswürdigkeiten und archäologischen Stätten ergänzt durch Grundrissskizzen. Nicht nur der Peloponnes wird abgedeckt, auch Athen und Delphi und die ionischen Inseln Zakynthos, Ithaka und Kefalonia. Für Individualtouristen 1. Wahl." ekz-Informationsdienst zur 11. Auflage