DKV Auslandsführer 05. Südosteuropa

19,95
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Der Südosten Europas bietet dem Kanuten eine breites Spektrum an Gewässern:?Von den Wildbächen des Dinarischen Gebirges, Griechenlands und der Türkei bis hin zu den Weitwanderflüssen der großen Tiefebenen Ungarns, Bulgariens oder der Ukraine. Wildwasser-Klassiker wie Soca, Koritnica, Erymanthos, Kizillirmak sind ebenso enthalten wie der ein oder andere *Geheimtipp". Doch es gibt auch viele bekannte Wanderflüsse wie Donau, Dnjestr, Theiß * und noch mehr bislang weniger bekannte * die in diesem Kanuführer natürlich nicht fehlen. Der DKV-Auslandsführer Südosteuropa ist das Standardwerk für…mehr

Produktbeschreibung
Der Südosten Europas bietet dem Kanuten eine breites Spektrum an Gewässern:?Von den Wildbächen des Dinarischen Gebirges, Griechenlands und der Türkei bis hin zu den Weitwanderflüssen der großen Tiefebenen Ungarns, Bulgariens oder der Ukraine. Wildwasser-Klassiker wie Soca, Koritnica, Erymanthos, Kizillirmak sind ebenso enthalten wie der ein oder andere *Geheimtipp". Doch es gibt auch viele bekannte Wanderflüsse wie Donau, Dnjestr, Theiß * und noch mehr bislang weniger bekannte * die in diesem Kanuführer natürlich nicht fehlen. Der DKV-Auslandsführer Südosteuropa ist das Standardwerk für Kanufahrten in der Region: Er folgt dem in einer Gesamtauflage von mehr als 300 000 verkauften Exemplaren bewährten Konzept der DKV-Flussführer: Unter Verzicht auf umfangreiche subjektive Be-schreibungen gibt er einen systematischen Überblick über die mehr als 500 kanusportlich interessanten Gewässer des Gebietes, das Albanien, Bosnien-Herzegowina, Bulgarien, Griechenland, Kroatien, Mazedonien, Montenegro, Moldawien, Rumänien, Serbien incl. Kosovo, Slowenien, Türkei, Ungarn und die Ukraine umfasst. Dabei werden Gewässercharakter und Schwierigkeiten, Gefälle sowie eventuelle Nutzungsregelungen beschrieben. Entlang einer genauen Kilometrierung werden günstige Ein- und Ausstiegsstellen, Wehre, Gefahrenstellen, aber auch Rast- und Übernachtungsmöglichkeiten aufgeführt. Die aktuell vorliegende vierte Auflage wurde in wesentlichen Teilen neu erstellt und zahlreiche Änderungen eingetragen, die sich etwa aufgrund von baulichen Veränderungen oder geänderten Befahrungsregelungen ergeben haben. Etliche Gewässer werden erstmals neu beschrieben. Dutzende ehrenamtliche Mitarbeiter aus Reihen des Deutschen Kanu-Verbandes haben dazu beigetragen, dieses Werk zu dem wohl umfangreichsten und genauesten Kanubuch der Region zu machen.
  • Produktdetails
  • Verlag: Deutscher Kanu-Verband / Deutscher Kanuverband
  • Artikelnr. des Verlages: 1005
  • 4. Auflage
  • Seitenzahl: 672
  • Erscheinungstermin: Mai 2012
  • Deutsch
  • Abmessung: 164mm x 113mm x 38mm
  • Gewicht: 480g
  • ISBN-13: 9783937743264
  • ISBN-10: 393774326X
  • Artikelnr.: 35451742
Inhaltsangabe
Der Südosten Europas bietet dem Kanuten eine breites Spektrum an Gewässern:?Von den Wildbächen des Dinarischen Gebirges
Griechenlands und der Türkei bis hin zu den Weitwanderflüssen der großen Tiefebenen Ungarns
Bulgariens oder der Ukraine. Wildwasser-Klassiker wie Soca
Koritnica
Erymanthos
Kizillirmak sind ebenso enthalten wie der ein oder andere "Geheimtipp". Doch es gibt auch viele bekannte Wanderflüsse wie Donau
Dnjestr
Theiß - und noch mehr bislang weniger bekannte - die in diesem Kanuführer natürlich nicht fehlen. Der DKV-Auslandsführer Südosteuropa ist das Standardwerk für Kanufahrten in der Region: Er folgt dem in einer Gesamtauflage von mehr als 300 000 verkauften Exemplaren bewährten Konzept der DKV-Flussführer: Unter Verzicht auf umfangreiche subjektive Beschreibungen gibt er einen systematischen Überblick über die mehr als 500 kanusportlich interessanten Gewässer des Gebietes
das Albanien
Bosnien-Herzegowina
Bulgarien
Griechenland
Kroatien
Mazedonien
Montenegro
Moldawien
Rumänien
Serbien incl. Kosovo
Slowenien
Türkei
Ungarn und die Ukraine umfasst. Dabei werden Gewässercharakter und Schwierigkeiten
Gefälle sowie eventuelle Nutzungsregelungen beschrieben. Entlang einer genauen Kilometrierung werden günstige Ein- und Ausstiegsstellen
Wehre
Gefahrenstellen
aber auch Rast- und Übernachtungsmöglichkeiten aufgeführt. Die aktuell vorliegende vierte Auflage wurde in wesentlichen Teilen neu erstellt und zahlreiche Änderungen eingetragen
die sich etwa aufgrund von baulichen Veränderungen oder geänderten Befahrungsregelungen ergeben haben. Etliche Gewässer werden erstmals neu beschrieben. Dutzende ehrenamtliche Mitarbeiter aus Reihen des Deutschen Kanu-Verbandes haben dazu beigetragen
dieses Werk zu dem wohl umfangreichsten und genauesten Kanubuch der Region zu machen.