S3-Leitlinie Diagnostik und Behandlung der Essstörungen
49,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Dieses Buch enthält die gemeinsame S3-Leitlinie "Diagnostik und Therapie der Essstörungen" in der aktualisierten Version von Februar 2018, die von zahlreichen Fachgesellschaften unter der Federführung der Deutschen Gesellschaft für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie (DGPM) erarbeitet wurde.
Die thematische Gliederung entspricht der Erstauflage weitgehend und umfasst die Kapitel Epidemiologie, Diagnostik, therapeutische Beziehung, Anorexia nervosa, Bulimia nervosa, Binge Eating-Störung, körperliche Folgeerkrankungen und methodisches Vorgehen. In Anlehnung an das DSM-5 kommen nun
…mehr

Produktbeschreibung
Dieses Buch enthält die gemeinsame S3-Leitlinie "Diagnostik und Therapie der Essstörungen" in der aktualisierten Version von Februar 2018, die von zahlreichen Fachgesellschaften unter der Federführung der Deutschen Gesellschaft für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie (DGPM) erarbeitet wurde.

Die thematische Gliederung entspricht der Erstauflage weitgehend und umfasst die Kapitel Epidemiologie, Diagnostik, therapeutische Beziehung, Anorexia nervosa, Bulimia nervosa, Binge Eating-Störung, körperliche Folgeerkrankungen und methodisches Vorgehen. In Anlehnung an das DSM-5 kommen nun zwei neue Essstörungskategorien hinzu: Die "anderen näher bezeichneten Fütter- oder Essstörungen" (OSFED), zu der auch das "Night Eating Syndrome" gehört und die "Störung mit Vermeidung oder Einschränkung der Nahrungsaufnahme" (ARFID), die die alte Kategorie der "nicht näher bezeichneten Essstörungen" (EDNOS) ersetzt.

Die S3-Leitlinie "Diagnostik und Therapie der Essstörungen" wendet sich an alle Berufsgruppen, die Patienten mit Essstörungen betreuen. Auch im Hinblick auf die überarbeitete und aktualisierte Ausgabe der S3-Leitlinie würde sich die Arbeitsgruppe freuen, mit diesen Leitlinien zu einer Verbesserung der Versorgung von betroffenen Menschen mit Essstörungen beizutragen.

  • Produktdetails
  • Verlag: Springer / Springer, Berlin
  • Artikelnr. des Verlages: 978-3-662-59605-0
  • 2. Aufl.
  • Erscheinungstermin: Januar 2020
  • Deutsch
  • Abmessung: 238mm x 167mm x 20mm
  • Gewicht: 814g
  • ISBN-13: 9783662596050
  • ISBN-10: 3662596059
  • Artikelnr.: 56821115
Autorenporträt
Herausgeber dieser Leitlinien sind:

Stephan Herpertz, Bochum, Sprecher der Leitlinienarbeitsgruppe (DGPM)

Manfred Fichter, Prien am Chiemsee (DGPPN)

Beate Herpertz-Dahlmann, Aachen (DGKJP)

Anja Hilbert, Leipzig (DGESS)

Brunna Tuschen-Caffier, Freiburg (DGPs)

Almut Zeeck, Freiburg (DKPM)

Silja Vocks, Osnabrück (DGESS)

Inhaltsangabe
Epidemiologie der Ess- und Fütterstörungen.- Diagnostik von Essstörungen.- Die therapeutische Beziehung zu Patientinnen mit der Diagnose einer Essstörung.- Anorexia nervosa.- Bulimia nervosa.- Binge-Eating-Störung.- Atypische oder nicht näher bezeichnete Essstörungen.- Körperliche Folgeerkrankungen von Essstörungen.- Anhang.