Diagnostik von Essstörungen und Adipositas - Tuschen-Caffier, Brunna;Pook, Martin;Hilbert, Anja
Marktplatzangebote
3 Angebote ab € 7,00 €
    Broschiertes Buch

Ausgehend von einem Überblick über die theoretischen Grundlagen und Risikofaktoren bei Anorexia Nervosa, Bulimia Nervosa, "Binge-Eating"-Störung und Adipositas wird in diesem Buch das diagnostische Vorgehen und der diagnostische Prozess im Hinblick auf Essstörungen und Adipositas beschrieben. Ziel ist es, empirisch fundierte und für die diagnostische Praxis empfehlenswerte Instrumente aufzuzeigen, die auf die relevanten psychopathologischen Auffälligkeiten bei Essstörungen abzielen. Hierbei handelt es sich unter anderem um Fragebögen oder Interviewverfahren, die negative Einstellungen und…mehr

Produktbeschreibung
Ausgehend von einem Überblick über die theoretischen Grundlagen und Risikofaktoren bei Anorexia Nervosa, Bulimia Nervosa, "Binge-Eating"-Störung und Adipositas wird in diesem Buch das diagnostische Vorgehen und der diagnostische Prozess im Hinblick auf Essstörungen und Adipositas beschrieben. Ziel ist es, empirisch fundierte und für die diagnostische Praxis empfehlenswerte Instrumente aufzuzeigen, die auf die relevanten psychopathologischen Auffälligkeiten bei Essstörungen abzielen. Hierbei handelt es sich unter anderem um Fragebögen oder Interviewverfahren, die negative Einstellungen und Gefühle gegenüber dem Körper, dem Gewicht und der Figur sowie problematische Essstile erfassen. Des Weiteren werden für die meisten der Verfahren Referenzwerte bereitgestellt, welche die Interpretation der diagnostischen Befunde erleichtern helfen, sowie Empfehlungen zum störungsbezogenen Einsatz der Fragebögen gegeben. Das Buch schließt damit eine wichtige Lücke im Bereich der Diagnostik von Essstörungen und Adipositas.
  • Produktdetails
  • Verlag: Hogrefe Verlag
  • Seitenzahl: 113
  • Deutsch
  • Abmessung: 240mm
  • Gewicht: 230g
  • ISBN-13: 9783801716981
  • ISBN-10: 3801716988
  • Artikelnr.: 12112687
Autorenporträt
Prof. Dr. med. Dipl.-Psych. Brunna Tuschen-Caffier (Deutsche Gesellschaft für Psychologie/DGPs)