Unterwegs - Köhn, Wulf
9,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Der fünfjährige Mattis befindet sich im Kinderhospiz auf seiner letzten Reise, symbolisch als "Reise zum Trollkönig" umschrieben. Zum Glück begleitet ihn und die anderen Kinder sein Großvater, der sich wunderbare, verrückte Geschichten ausdenken kann, der mit ungebändigter Fantasie herrlich zu fabulieren weiß. Dass das alles nicht stimmt, spielt keine Rolle. Immer wieder lässt Großvater durchblicken, dass er sich das alles nur ausdenkt. Er will nicht, dass Kinder alles glauben, was er und andere Erwachsene so erzählen. Aber ihnen Freude machen, sie spüren lassen, dass er sie ernst nimmt und…mehr

Produktbeschreibung
Der fünfjährige Mattis befindet sich im Kinderhospiz auf seiner letzten Reise, symbolisch als "Reise zum Trollkönig" umschrieben. Zum Glück begleitet ihn und die anderen Kinder sein Großvater, der sich wunderbare, verrückte Geschichten ausdenken kann, der mit ungebändigter Fantasie herrlich zu fabulieren weiß. Dass das alles nicht stimmt, spielt keine Rolle. Immer wieder lässt Großvater durchblicken, dass er sich das alles nur ausdenkt. Er will nicht, dass Kinder alles glauben, was er und andere Erwachsene so erzählen. Aber ihnen Freude machen, sie spüren lassen, dass er sie ernst nimmt und ihnen beisteht, das will er. Und es gelingt ihm, dreißig Tage lang, bis zu dem Ende, das dann doch völlig überrascht und nachdenklich macht.
Ein Buch über das Sterben, das jedoch nicht auf die Tränendrüsen drückt. Es ist sowohl für Erwachsene als auch für junge Leser geeignet.
"Ein wunderbares, schmunzelndes, augenzwinkerndes Buch für jeden,dem bewusst ist, dass ein Leben endlich ist, und der das Kind in sich bewahrt hat."
(Klaus Grammel, Pastor i.R., Berlin)
  • Produktdetails
  • Verlag: epubli
  • 2. Aufl.
  • Seitenzahl: 204
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 125mm x 12mm
  • Gewicht: 246g
  • ISBN-13: 9783748533382
  • ISBN-10: 3748533381
  • Artikelnr.: 56298312
Autorenporträt
Köhn, Wulf
1941 in Berlin geboren. Beruf: Polizeibeamter, zuletzt Polizeidirektor und Leiter der Wasserschutzpolizei Berlin bis 1996. Nach seiner Pensionierung zog er mit Ehefrau nach Alfeld (Leine), NS, und konnte sich seinem Hobby, dem Schreiben widmen. 2000 wurde er Dozent an der Senioren-Akademie Alfeld mit einer Schreibwerkstatt. 2001 gründete er den Hottenstein Buchverlag Langenholzen, den er bis 2012 führte. Er verlegte über 40 Bücher, überwiegend von Senioren und Kindern, darunter die drei einzigen Märchenbücher Alfelds. In seinen eigenen Werken bevorzugt er satirische und humoristische Darstellungen, bei denen er insbesondere die ausufernden bürokratischen Unsinnigkeiten unseres Rechtsstaates auf's Korn nimmt, wobei er seine beruflichen Rechtskenntnisse gezielt einsetzt.