Milo Manara Werkausgabe 13 - Manara, Milo Claremont, Chris
24,99
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Milo Manara gilt als einer der besten Comic-Künstler Europas. Nun wird auch sein exklusives Marvel-Projekt über die Frauen unter den X-Men, welches er zusammen mit Altmeister Chris Claremont auf die Beine gestellt hat, in die Werkausgabe inkludiert. Sexy Artwork, ein Who's who der X-Ladys und dazu noch das Prädikat "besonders wertvoll"! Neben der kolorierten Variante wird der Band die schwarz-weißen Original-Tuschseiten des Comics enthalten und außerdem mit einem zusätzlichen Portfolio ausgestattet sein, das Manaras gesamte bisherige Cover-Variants für Marvel versammeln wird.…mehr

Produktbeschreibung
Milo Manara gilt als einer der besten Comic-Künstler Europas. Nun wird auch sein exklusives Marvel-Projekt über die Frauen unter den X-Men, welches er zusammen mit Altmeister Chris Claremont auf die Beine gestellt hat, in die Werkausgabe inkludiert.
Sexy Artwork, ein Who's who der X-Ladys und dazu noch das Prädikat "besonders wertvoll"!
Neben der kolorierten Variante wird der Band die schwarz-weißen Original-Tuschseiten des Comics enthalten und außerdem mit einem zusätzlichen Portfolio ausgestattet sein, das Manaras gesamte bisherige Cover-Variants für Marvel versammeln wird.
  • Produktdetails
  • Panini Comics
  • Verlag: Panini Manga Und Comic
  • Seitenzahl: 128
  • Altersempfehlung: ab 16 Jahren
  • Erscheinungstermin: 17. März 2014
  • Deutsch
  • Abmessung: 302mm x 222mm x 17mm
  • Gewicht: 830g
  • ISBN-13: 9783862019687
  • ISBN-10: 3862019683
  • Artikelnr.: 39937374
Autorenporträt
Milo Manara (geboren am 12. September 1945) gilt als einer der größten Comic-Künstler der Welt. In den 1970er Jahren wurde er mit Werken wie Der Affenkönig und Abenteuer des Giuseppe Bergmann bekannt. Im Anschluss daran folgte für Manara eine Reihe beispielloser internationaler Erfolge. Darunter Werke wie Mann aus Papier, Click!, Der Schneemensch, Butterscotch, Candid Camera und Kamasutra. Seine Karriere wurde auch maßgeblich durch Kontakte mit anderen großen Künstlern wie z.B. Hugo Pratt, Federico Fellini oder Luc Besson beeinflusst. Mit Pratt erschuf Manara Werke wie Ein indianischer Sommer und El Gaucho. In Zusammenarbeit mit Fellini entstanden Die Reise nach Tulum und Die Reise von G. Mastorna, mit Regisseur Luc Besson kreierte Manara zwei Werbespots für Chanel No. 5.