Karl Heinrich Ulrichs - Kennedy, Hubert
16,00
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Karl Heinrich Ulrichs (1825-1895) war der erste, der eine Theorie der Homosexualität (Uranismus) entwickelte und in seinen Forschungen über das Räthsel der mannmännlichen Liebe vertrat. Er nahm als "erster Schwuler der Weltgeschichte" (V. Sigusch) viel von dem vorweg, was die spätere Emanzipationsbewegung der Homosexuellen ausmachen sollte. Hubert Kennedy hat mit seiner auf Deutsch erstmals 1990 erschienenen Biografie Karl Heinrich Ulrichs dem historischen Bewußtsein zurückgegeben. Die vorliegende Neuauflage ist nicht nur durchgehend überarbeitet, sondern berücksichtigt zahlreiche neue Erkenntnisse und Zeugnisse.…mehr

Produktbeschreibung
Karl Heinrich Ulrichs (1825-1895) war der erste, der eine Theorie der Homosexualität (Uranismus) entwickelte und in seinen Forschungen über das Räthsel der mannmännlichen Liebe vertrat. Er nahm als "erster Schwuler der Weltgeschichte" (V. Sigusch) viel von dem vorweg, was die spätere Emanzipationsbewegung der Homosexuellen ausmachen sollte. Hubert Kennedy hat mit seiner auf Deutsch erstmals 1990 erschienenen Biografie Karl Heinrich Ulrichs dem historischen Bewußtsein zurückgegeben. Die vorliegende Neuauflage ist nicht nur durchgehend überarbeitet, sondern berücksichtigt zahlreiche neue Erkenntnisse und Zeugnisse.