Click - Außer Kontrolle 1 / Milo Manara Bd.11 - Manara, Milo Manara, Milo
29,95
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Endlich Click! - Außer Kontrolle neu aufgelegt! Die Protagonistin Claudia Christiani ist eine ebenso attraktive wie leidenschaftslose Frau. Nachdem sie jedoch von einem Wissenschaftler entführt und ihr ein fernbetriebener Chip ins Gehirn implantiert wird, verwandelt sie sich auf Knopfdruck in eine unersättliche Femme Fatale. Wem das vertraut klingt, liegt ganz richtig. Die erotische Comicbuchreihe von Milo Manara hatte bereits in den 80ern ihr Debüt, war zwischendurch lange vergriffen und wurde nun neu aufgelegt und dazu auch noch frisch koloriert!…mehr

Produktbeschreibung
Endlich Click! - Außer Kontrolle neu aufgelegt! Die Protagonistin Claudia Christiani ist eine ebenso attraktive wie leidenschaftslose Frau. Nachdem sie jedoch von einem Wissenschaftler entführt und ihr ein fernbetriebener Chip ins Gehirn implantiert wird, verwandelt sie sich auf Knopfdruck in eine unersättliche Femme Fatale. Wem das vertraut klingt, liegt ganz richtig. Die erotische Comicbuchreihe von Milo Manara hatte bereits in den 80ern ihr Debüt, war zwischendurch lange vergriffen und wurde nun neu aufgelegt und dazu auch noch frisch koloriert!
  • Produktdetails
  • Panini Comics
  • Verlag: Panini Manga Und Comic
  • Seitenzahl: 144
  • Altersempfehlung: ab 18 Jahren
  • Erscheinungstermin: 17. Juni 2013
  • Deutsch
  • Abmessung: 302mm x 222mm x 17mm
  • Gewicht: 921g
  • ISBN-13: 9783862014972
  • ISBN-10: 3862014975
  • Artikelnr.: 36802739
Autorenporträt
Milo Manara (geboren am 12. September 1945) gilt als einer der größten Comic-Künstler der Welt. In den 1970er Jahren wurde er mit Werken wie Der Affenkönig und Abenteuer des Giuseppe Bergmann bekannt. Im Anschluss daran folgte für Manara eine Reihe beispielloser internationaler Erfolge. Darunter Werke wie Mann aus Papier, Click!, Der Schneemensch, Butterscotch, Candid Camera und Kamasutra. Seine Karriere wurde auch maßgeblich durch Kontakte mit anderen großen Künstlern wie z.B. Hugo Pratt, Federico Fellini oder Luc Besson beeinflusst. Mit Pratt erschuf Manara Werke wie Ein indianischer Sommer und El Gaucho. In Zusammenarbeit mit Fellini entstanden Die Reise nach Tulum und Die Reise von G. Mastorna, mit Regisseur Luc Besson kreierte Manara zwei Werbespots für Chanel No. 5.