-5%
8,99
Bisher 9,50**
8,99
Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Bisher 9,50**
8,99
Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
Bisher 9,50**
-5%
8,99
Preis in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
Bisher 9,50**
-5%
8,99
Preis in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: ePub


Die verflixte Suche nach sich selbst Viele spirituelle Sucher streben nach Erleuchtung - und verfehlen ihr Ziel gerade dadurch, daß sie suchen! "Suche nicht - sei!", empfiehlt daher der renommierte Lehrer der Nondualität Werner Ablass. In seinem neuen Buch räumt er mit vielen weitverbreiteten Vorurteilen zum Thema Erleuchtung auf, zum Beispiel auch mit der Vorstellung, sie führe zu permanenter Glückseligkeit. Gerade das Streben nach Glück blockiere es, gibt Ablass zu bedenken. Er berichtet davon, wie er sein imaginiertes Ich verlor, wie angenehm es sich ohne dasselbe leben läßt, und spricht…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 1.44MB
Produktbeschreibung
Die verflixte Suche nach sich selbst Viele spirituelle Sucher streben nach Erleuchtung - und verfehlen ihr Ziel gerade dadurch, daß sie suchen! "Suche nicht - sei!", empfiehlt daher der renommierte Lehrer der Nondualität Werner Ablass. In seinem neuen Buch räumt er mit vielen weitverbreiteten Vorurteilen zum Thema Erleuchtung auf, zum Beispiel auch mit der Vorstellung, sie führe zu permanenter Glückseligkeit. Gerade das Streben nach Glück blockiere es, gibt Ablass zu bedenken. Er berichtet davon, wie er sein imaginiertes Ich verlor, wie angenehm es sich ohne dasselbe leben läßt, und spricht viele Probleme an, die andere bei ihrer spirituellen Suche und den Herausforderungen im Alltag erleben. Der Autor vermittelt zwar keine Methode, um von A nach B zu gelangen. Vielmehr verweist er mit seinen aphoristischen, manchmal paradox erscheinenden Texten auf die absolute Wahrheit und erinnert daran, was der Mensch und die Welt wirklich sind.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in D, A ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Omega Verlag
  • Seitenzahl: 100
  • Erscheinungstermin: 07.12.2018
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783898458092
  • Artikelnr.: 54694752
Autorenporträt
Vor seinem Wirken als Autor und Lehrer nondualen Bewußtseins war Werner Ablass als Schlosser, Lastwagenfahrer, Orgelbauer, Wanderprediger, Verkäufer und 7 Jahre im Management der Beiersdorf AG tätig. 1994 machte sich der NLP-Master als Kommunikationstrainer erfolgreich selbständig. Die Begegnung mit dem Advaita-Meister Ramesh Balsekar und die dabei gewonnene Einsicht prägte ihn nachdrücklich und hat erheblichen Einfluß auf sein Leben, seine Arbeit und nahezu all seine Werke.