35,45 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
18 °P sammeln
    Audio CD

1 Kundenbewertung

Ob professionell oder privat - alle wollen Macht, auch wenn nur wenige es offen zugeben. So mancher befindet sich in einer machtvollen Position. Doch kann jeder auch mit der Macht umgehen, die ihm in die Hände gelegt wurde? Zu oft haben wir erlebt, daß jemand seine Macht ausnutzt. Welche persönlichen Qualitäten braucht man, um Macht verantwortungsvoll und positiv einsetzen zu können? Wie kann man sich selbst und seine Mitmenschen besser einschätzen? Wie erreicht man als Führungskraft mehr Eigeninitiative, Eigenverantwortung und Eigenmotivation bei seinen Mitarbeitern? Mit den 7 Säulen der…mehr

Produktbeschreibung
Ob professionell oder privat - alle wollen Macht, auch wenn nur wenige es offen zugeben. So mancher befindet sich in einer machtvollen Position. Doch kann jeder auch mit der Macht umgehen, die ihm in die Hände gelegt wurde? Zu oft haben wir erlebt, daß jemand seine Macht ausnutzt. Welche persönlichen Qualitäten braucht man, um Macht verantwortungsvoll und positiv einsetzen zu können? Wie kann man sich selbst und seine Mitmenschen besser einschätzen? Wie erreicht man als Führungskraft mehr Eigeninitiative, Eigenverantwortung und Eigenmotivation bei seinen Mitarbeitern? Mit den 7 Säulen der Macht - Standfestigkeit und Leidenschaft, Selbstkontrolle und Liebe, Kommunikation, Wissen und Ethik - beschreibt Suzanne Grieger-Langer, wie sich persönliche Stärken und das Geheimnis wahrer Macht entdecken lassen. Auf diesem Weg ist es möglich, von der Führungskraft zur Führungspersönlichkeit zu reifen.
Autorenporträt
Suzanne Grieger-Langer ist Profiler und Management-Coach. Die in der Transaktionsanalyse ausgebildete Expertin für verdecktes Profiling ist wissenschaftliche Lehrbeauftragte. Seit 1993 entwickelt sie Führungskräfte zu Führungspersönlichkeiten.
Inhaltsangabe
Macht und Ohnmacht Innere Macht stützt äußere Macht Die Ohnmacht der Mächtigen Was ist eine gute Führungskraft? Technik allein reicht nicht mehr aus Persönlichkeit und Ich-Zustände Führung aus dem Kind-Ich Führung aus dem Eltern-Ich Gute Führung kommt aus dem Erwachsenen-Ich Die emotionale Erwartung der Mitarbeiter an die Führung: Übernahme der Elternrolle Wie wird man zu einer integrierten Persönlichkeit? Was ist Persönlichkeitsentwicklung? Zwei Geschlechter - eine Aufgabe 1. Säule: Standfestigkeit Standfestigkeit als Machtpotential Probleme mit der Standfestigkeit Theoretisches Konzept Anleitung zur Standlosigkeit 2. Säule: Leidenschaft Leidenschaft als Machtpotential Probleme mit der Leidenschaft Theoretisches Konzept Anleitung zur Lustlosigkeit 3. Säule: Selbst-Kontrolle Selbst-Kontrolle als Machtpotential Probleme mit der Selbst-Kontrolle Theoretisches Konzept Anleitung zur Zügellosigkeit 4. Säule: Liebe Liebe als Machtpotential Probleme mit der Liebe Theoretisches Konzept Anleitung zur Lieblosigkeit 5. Säule: Kommunikation Kommunikation als Machtpotential Probleme mit der Kommunikation Theoretisches Konzept Anleitung zur Sprachlosigkeit 6. Säule: Wissen Wissen als Machtpotential Probleme mit dem Wissen Theoretisches Konzept Anleitung zur Unwissenheit 7. Säule: Ethik Ethik als Machtpotential Probleme mit der Ethik Theoretisches Konzept Anleitung zur Kriminalität