69,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2020
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Die Softwaretechnik löst ihr Versprechen ein: Componentware, Frameworks und Design Patterns erfüllen die zentralen Anforderungen der Objektorientierung: Wiederverwendbarkeit und Wartbarkeit. Dieses Buch ergründet die aktuellen Schlagworte, gibt handfeste Beispiele (auf CD-ROM) und bewertet die Tendenzen. Soll Software wartbar und wiederverwendbar entworfen und dokumentiert werden (Literate Designing), kommen Entwurfsmuster ins Spiel. Entwickler nutzen sie in allen Bedeutungen: als Vorlage für neue Entwürfe, als Vorbild zum Dokumentieren ihrer Entscheidungen und als Orientierung in fremden…mehr

Produktbeschreibung
Die Softwaretechnik löst ihr Versprechen ein: Componentware, Frameworks und Design Patterns erfüllen die zentralen Anforderungen der Objektorientierung: Wiederverwendbarkeit und Wartbarkeit.
Dieses Buch ergründet die aktuellen Schlagworte, gibt handfeste Beispiele (auf CD-ROM) und bewertet die Tendenzen. Soll Software wartbar und wiederverwendbar entworfen und dokumentiert werden (Literate Designing), kommen Entwurfsmuster ins Spiel. Entwickler nutzen sie in allen Bedeutungen: als Vorlage für neue Entwürfe, als Vorbild zum Dokumentieren ihrer Entscheidungen und als Orientierung in fremden Programmen.
Das Buch bietet Dozenten und Methoden-Trainern einen Gestaltungsfundus für Seminare und Lehrveranstaltungen, IT-Entscheidern einen kompakten Überblick über das Potential der Entwurfsmuster in der Software-Produktion.
  • Produktdetails
  • Verlag: Springer, Berlin
  • Softcover reprint of the original 1st ed. 1999
  • Seitenzahl: 212
  • Erscheinungstermin: 5. November 2012
  • Deutsch
  • Abmessung: 242mm x 193mm x 11mm
  • Gewicht: 421g
  • ISBN-13: 9783642636325
  • ISBN-10: 3642636322
  • Artikelnr.: 37476912
Inhaltsangabe
Überblick.- Das aktuelle Schlagwort: Entwurfsmuster.- Kapitelvorschau.- 1 Symmetrie & Software: Die Suche nach Entwurfsmustern.- Erscheinungsformen der Symmetrie.- Ebenmäßige Hardware -Krause Software.- Erscheinungsformen der Software.- Symmetrie und Ästhetik.- Die Invarianten des guten Entwurfs.- Wie entwirft man gute Software?.- Was nun sind Entwurfsmuster?.- Epilog: Wie lehren wir gutes Entwerfen?.- 2 Erfahrung vermitteln: eine neue Schreibkultur.- Die Schraube, Vilfredo Pareto und die Wiederverwendung.- Erfahrungswissen.- Aufgabe versus Problem.- Erfahrungswissen ordnen: eine Mustersystematik.- Schreiben als Dienstleistung.- Autoren-Werkstatt.- Bewertung.- A ETHOS: ein Lehrmuster.- B Hardware Design Patterns: Call for a Manifesto.- 3 Entwerfen und Dokumentieren mit Mustern.- Motto "Iiterate Designing".- Entwerfen mit Mustern.- Muster ausprägen und finden.- Praxisbeispiele.- Dokumentieren mit Mustern.- Hypertext-Dokumentation.- Praxisbeispiele.- Erfahrungen.- A OSEFA: eine mustergestützte Dokumentation.- B EuroPLoP: ein Workshop-Report.- C SoDoM: eine Projektskizze.- Rückblick.- Definitionen und Bewertung.- Abk.- Literatur.- Buch-CD.

Überblick.
Das aktuelle Schlagwort: Entwurfsmuster.
Kapitelvorschau.
1 Symmetrie & Software: Die Suche nach Entwurfsmustern.
Erscheinungsformen der Symmetrie.
Ebenmäßige Hardware
Krause Software.
Erscheinungsformen der Software.
Symmetrie und Ästhetik.
Die Invarianten des guten Entwurfs.
Wie entwirft man gute Software?.
Was nun sind Entwurfsmuster?.
Epilog: Wie lehren wir gutes Entwerfen?.
2 Erfahrung vermitteln: eine neue Schreibkultur.
Die Schraube, Vilfredo Pareto und die Wiederverwendung.
Erfahrungswissen.
Aufgabe versus Problem.
Erfahrungswissen ordnen: eine Mustersystematik.
Schreiben als Dienstleistung.
Autoren
Werkstatt.
Bewertung.
A ETHOS: ein Lehrmuster.
B Hardware Design Patterns: Call for a Manifesto.
3 Entwerfen und Dokumentieren mit Mustern.
Motto "Iiterate Designing".
Entwerfen mit Mustern.
Muster ausprägen und finden.
Praxisbeispiele.
Dokumentieren mit Mustern.
Hypertext
Dokumentation.
Praxisbeispiele.
Erfahrungen.
A OSEFA: eine mustergestützte Dokumentation.
B EuroPLoP: ein Workshop
Report.
C SoDoM: eine Projektskizze.
Rückblick.
Definitionen und Bewertung.
Abk.
Literatur.
Buch
CD.