34,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Um intellektuell hochbegabte Kinder und Jugendliche angemessen fördern zu können, sind eine rechtzeitige Diagnostik und fundierte Beratung unumgänglich. Das vorliegende Buch bietet einen umfassenden und aktuellen Überblick über die theoretischen Grundlagen von Hochbegabung sowie über Möglichkeiten der Diagnostik und Förderung. Durch eine klare Strukturierung und didaktische Aufbereitung der Inhalte eignet es sich ideal für das (Selbst-)Studium und für die berufliche Weiterbildung. Für die 2. Auflage wurden aktuelle Studienergebnisse berücksichtigt, und es wurden neue Themen, wie…mehr

Produktbeschreibung
Um intellektuell hochbegabte Kinder und Jugendliche angemessen fördern zu können, sind eine rechtzeitige Diagnostik und fundierte Beratung unumgänglich. Das vorliegende Buch bietet einen umfassenden und aktuellen Überblick über die theoretischen Grundlagen von Hochbegabung sowie über Möglichkeiten der Diagnostik und Förderung. Durch eine klare Strukturierung und didaktische Aufbereitung der Inhalte eignet es sich ideal für das (Selbst-)Studium und für die berufliche Weiterbildung. Für die 2. Auflage wurden aktuelle Studienergebnisse berücksichtigt, und es wurden neue Themen, wie Geschlechterunterschiede oder Förderung Hochbegabter im regulären Unterricht, aufgenommen. Inhalte des Bandes sind zunächst verschiedene Modellvorstellungen von Hochbegabung sowie wegweisende Studien auf diesem Gebiet. Weiterhin werden die Entwicklung von Hochbegabung sowie Eigenschaften von Hochbegabten, wie z.B. leistungsbezogene Merkmale und bestimmte Temperamentseigenschaften, diskutiert. Ausführlich erörtern die Autorinnen Möglichkeiten der Diagnostik von hochbegabten Kindern und Jugendlichen und stellen konkreten Fördermöglichkeiten in Kindergarten und Schule vor.
  • Produktdetails
  • Verlag: Hogrefe Verlag
  • 2. Aufl.
  • Seitenzahl: 323
  • Erscheinungstermin: November 2020
  • Deutsch
  • Abmessung: 241mm x 166mm x 20mm
  • Gewicht: 608g
  • ISBN-13: 9783801728502
  • ISBN-10: 3801728501
  • Artikelnr.: 59635643
Inhaltsangabe
1. Hochbegabung und die Faszination
außergewöhnlicher Leistungen 1.1 Was ist Hochbegabung?

1.2 Modellvorstellungen

1.3 Wie kommen außergewöhnliche Leistungen zustande?

Ein kurzes Fazit 2. Erkennen von Hochbegabung 2.1 Informationsquellen Testverfahren Selbst- und Fremdeinschätzungen (Schul-)Leistungen 2.2 Herausforderungen beim Erkennen Hochbegabter "Underachievement": Wenn hochbegabte Kinder unter
ihren Möglichkeiten bleiben "Doppelte Ausnahmen": Hochbegabte Kinder mit einer weiteren "Besonderheit" 2.3 Einmal hochbegabt - immer hochbegabt? 3. Wie sind Hochbegabte? Fiktion und Fakten 3.1 Laientheorien und Vorurteile Implizite Theorien Harmonie- und Disharmoniehypothese 3.2 Wie sind Hochbegabte tatsächlich? Methodische Herausforderungen Die Persönlichkeit Hochbegabter 3.3 Zeigen sich bei Hochbegabten Besonderheiten in der Entwicklung?

Ein kurzes Fazit 4. Förderung von Hochbegabung 4.1 Möglichkeiten der Hochbegabtenförderung im Überblick Akzeleration und Enrichment Integration und Separation 4.2 Akzeleration

Akzeleration im Kindergarten

Akzeleration in der Schule

4.3 Enrichment Renzullis Schoolwide
Enrichment Model Deutsche SchülerAkademie 4.4 Separation Hochbegabtenklassen 4.5 Mentoring

Ein kurzes Fazit 5. Geschichte der Hochbegabtenforschung und -förderung 5.1 Von der Antike bis zur modernen Hochbegabungsforschung

5.2 Hochbegabtenforschung und -förderung im 20. und 21. Jahrhundert Hochbegabtenforschung und -förderung im angloamerikanischen Raum Hochbegabtenforschung und -förderung in Deutschland 5.3 Hochbegabung - keine Modeerscheinung

Anmerkungen

Literatur

Weiterführende deutschsprachige Literatur

Fachportale im Internet