Women & Power - Beard, Mary
8,99
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
4 °P sammeln

    Gebundenes Buch

"Ein unwiderstehlicher Aufruf an Frauen, sich zu Wort zu melden, Macht zu nutzen und neu zu definieren." People Magazine
Der #1 Bestseller aus Großbritannien zum Thema Feminismus, Gleichberechtigung und #MeToo
Das entscheidende Buch zur großen aktuellen Debatte: Ein leidenschaftlicher Aufruf an Frauen, sich jetzt die Macht zu nehmen. Das Buch, das weltweit Furore macht!
"Ein kraftvolles Manifest." New York Times
"Ein moderner feministischer Klassiker." The Observer
"Mary Beard zeigt, wie Frauenfeindlichkeit funktioniert und warum sie sich so hartnäckig hält." The
…mehr

Produktbeschreibung
"Ein unwiderstehlicher Aufruf an Frauen, sich zu Wort zu melden, Macht zu nutzen und neu zu definieren." People Magazine

Der #1 Bestseller aus Großbritannien zum Thema Feminismus, Gleichberechtigung und #MeToo

Das entscheidende Buch zur großen aktuellen Debatte: Ein leidenschaftlicher Aufruf an Frauen, sich jetzt die Macht zu nehmen. Das Buch, das weltweit Furore macht!

"Ein kraftvolles Manifest." New York Times

"Ein moderner feministischer Klassiker." The Observer

"Mary Beard zeigt, wie Frauenfeindlichkeit funktioniert und warum sie sich so hartnäckig hält." The Guardian

Mary Beard ist eine der führenden Intellektuellen weltweit. Die Historikerin hat zahlreiche Bestseller geschrieben. Immer wieder mischt sie sich leidenschaftlich, streitbar und humorvoll in aktuelle Debatten ein. Frauenfeindlichkeit und Sexismus sind Themen, die sie seit langem begleiten - auch persönlich - und die sie nicht müde wird anzuprangern.
  • Produktdetails
  • Verlag: Profile Books
  • Erscheinungstermin: 2. November 2017
  • Englisch
  • Abmessung: 185mm x 118mm x 20mm
  • Gewicht: 202g
  • ISBN-13: 9781788160605
  • ISBN-10: 1788160606
  • Artikelnr.: 49255336
Rezensionen
With clearsightedness and wry humour, this self-described 'gobby woman' proves public speech is no longer the preserve of maleness. More power to her. Laura Garmeson FT