-86%
0,99 €
Statt 6,99 €**
0,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Versandkostenfrei*
0 °P sammeln
-86%
0,99 €
Statt 6,99 €**
0,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Versandkostenfrei*

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
Als Download kaufen
Statt 6,99 €**
-86%
0,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
Jetzt verschenken
Statt 6,99 €**
-86%
0,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
  • Format: ePub


THE SIGN OF FOUR is the second novel featuring Sherlock Holmes written by Sir Arthur Conan Doyle. Doyle wrote four novels and 56 stories starring the fictional detective. The story is set in 1888. The SIGN OF THE FOUR has a complex plot involving service in East India Company, India, the Indian Rebellion of 1857, a stolen treasure, and a secret pact among four convicts ("the Four" of the title) and two corrupt prison guards. It presents the detective's drug habit and humanizes him in a way that had not been done in the preceding novel, A STUDY IN SCARLET (1887).
In 1888 a client, Mary
…mehr

  • Geräte: eReader
  • mit Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 3.47MB
Produktbeschreibung
THE SIGN OF FOUR is the second novel featuring Sherlock Holmes written by Sir Arthur Conan Doyle. Doyle wrote four novels and 56 stories starring the fictional detective. The story is set in 1888. The SIGN OF THE FOUR has a complex plot involving service in East India Company, India, the Indian Rebellion of 1857, a stolen treasure, and a secret pact among four convicts ("the Four" of the title) and two corrupt prison guards. It presents the detective's drug habit and humanizes him in a way that had not been done in the preceding novel, A STUDY IN SCARLET (1887).
In 1888 a client, Mary Morstan, comes with two puzzles for Holmes. The first is the disappearance of her father, British Indian Army Captain Arthur Morstan, in December 1878. The second puzzle is that she has received six pearls in the mail from an anonymous benefactor, one per year since 1882 after answering an anonymous newspaper query inquiring for her. With the last pearl she received a letter remarking that she has been a wronged woman and asking for a meeting (more on www.wisehouse-classics.com)

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, D ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Wisehouse
  • Seitenzahl: 117
  • Erscheinungstermin: 14.06.2016
  • Englisch
  • ISBN-13: 9789176371770
  • Artikelnr.: 48397139
Autorenporträt
Arthur Conan Doyle wurde 1859 im schottischen Edinburgh geboren. Seine Eltern waren beide strenge Katholiken, daher war es nicht verwunderlich, daß ihr Sohn eine Jesuitenschule besuchen mußte. Später studierte Doyle in Edinburgh Medizin und heiratete 1884 Louise Hawkins. Bis 1891 arbeitete er als Arzt in Hampshire. Danach widmete er sich ausschließlich dem Schreiben.Während des Südafrikanischen Krieges (1899 bis 1902) diente er als Arzt in einem Feldlazarett. Im Jahr 1902 wurde er zum Ritter geschlagen. Nach dem Tod seines Sohnes, der den Folge einer Kriegsverletzung erlag, beschäftigte er sich mit okkultistischen Studien. Arthur Conan Doyle starb am 7. Juli 1930 in seinem Haus in Windlesham, Sussex.1887 schuf er den wohl berühmtesten Detektiv der Weltliteratur: Sherlock Holmes, den Meister des rationell-analytischen Denkens. Die Figur Holmes überschattete Doyles literarisches Schaffen derart, dass der Autor seinen Protagonisten sterben ließ - und ihn knapp zehn Jahre später wiederauferstehen lassen musste: zu groß war die Popularität von Holmes und seinem Partner Dr. Watson.