34,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
    Gebundenes Buch

Dieses Standard-Lehrwerk zur Einführung ist eine an der praktischen Forschung ausgerichtete Einführung. Ihr Inhalt und Aufbau orientiert sich an den ersten Schritten , die man in der empirischen Sozialforschung üblicherweise unternimmt, wenn die Datenerhebung abgeschlossen ist: Man bereitet Daten auf, sieht sich die Verteilungseigenschaften einer jeden Variablen an, um dann eine Reihe von Beziehungen zwischen den Variablen zu untersuchen.…mehr

Produktbeschreibung
Dieses Standard-Lehrwerk zur Einführung ist eine an der praktischen Forschung ausgerichtete Einführung. Ihr Inhalt und Aufbau orientiert sich an den ersten Schritten , die man in der empirischen Sozialforschung üblicherweise unternimmt, wenn die Datenerhebung abgeschlossen ist: Man bereitet Daten auf, sieht sich die Verteilungseigenschaften einer jeden Variablen an, um dann eine Reihe von Beziehungen zwischen den Variablen zu untersuchen.
Autorenporträt
Hans Benninghaus, geb. 1935 in Lüdenscheid. 1956-60 Besuch des Städtischen Abendgymnasiums Köln. 1960 Abitur. 1960-67 Studium der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften an den Universitäten Köln und Wien. 1967 Examen zum Diplom-Volkswirt sozialwissenschaftlicher Richtung an der Universität zu Köln. 1975 Promotion zum Dr. rer. pol. an der Universität zu Köln. 1967-80 wissenschaftlicher Mitarbeiter René Königs im Forschungsinstitut für Soziologie, danach im Seminar für Soziologie der Universität zu Köln, dort zuletzt Akademischer Oberrat. Zwischen 1970 und 1979 auch Lehrtätigkeit an den Universitäten Dortmund, Duisburg und Wuppertal. 1980-2000 Professor für Soziologie, insbes. Empirische Sozialforschung und Sozialstatistik, an der Technischen Universität Berlin.